Montag, 6. Dezember 2021

Gesucht und Gegeben: Herz und Hirn in kindlicher Unschuld - im Jahr der Brückenbauer


  6. - 13. 12.  2021. 0:00 UTC

unter dem  Tierkreis über der
 nördlichen Halbkugel
der Erde
zur Nachmittagsstunde
(Anklicken vergrößert)  



" So fand sich das erste Wissen um seelische Gesetz- 
und Regelmäßigkeit ausgerechnet in den Sternen, und
ein weiteres im unbekannten Stoff."

C.G.JUNG.  Der Geist Mercurius', §  285.

Unbekümmert um unsere bewusste Überzeugung" ist jeder,
ohne Ausnahme, insofern er Massenpartikel ist, irgendwo 
angenagt, gefärbt, oder gar unterminiert, durch den Geist, 
der durch die Massen geht.


C.G.JUNG, Paracelsus als geistige Erscheinung, Ges. W. 13,  § 153



das mundane Tagebuch, das der mundanomaniac führt, zeigt nun, wöchentlich, was dem kollektiven "Massenpartikel" derzeit, in verschiedenen Dimensionen widerfährt. 


das das ganze Jahr schon 
 Überpersönliche
Schicksals-Götter

Pluto 
Saturn 
Jupiter 
Neptun

im vierten Quadranten
 kommender Inhalt
noch heranreifend
noch nicht in der  Welt

einzig Uranus
die Religion der Ungeimpften
erfreue sich der Toleranz
der Geimpften

denn Uranus 
ist freies Denken
ist Vertrauen in den
 Himmel

und die Herde
hat mit Venus
den Steinbock
anzunehmen

heißt - wie im Hochgebirge
Bescheidenheit
Einschränkung auf's
Nötige

wenn die Venus auch rasch durch ist
so bleibt der Pluto
 noch bis 2024 im
Gebirge

eine Vorbereitung auf 
den 'geflügelten' Geist
des 
Wassermann
der Venus erwartet
aber ihr durch Rückläufigkeit bis März
verwehrt ist
dann aber ...


Und widerfährt so so dem unbewussten stets vollständigen Tierkreismenschen Anthropos -  Geist und Stoff, wie Ufer den Fluss der Menschenseele umgebend - Vollständigkeit im  unbewussten Zustand - der Psyche = präsent - jeden Moment. 

Der Anthropos in Jedem 
freilich besteht 
 physisch wie psychisch
wie uns der Tierkreis belehrt

 1. und 2. Viertel 
im Spiegel der sechs Schöpfungstage:
des Menschen
unten
 Widder bis Jungfrau

 die sechsmal 
dem 'Schöpfungs-Ruf Gottes
oben über dem 
 Horizont des Menschen
 antworten
denn das Tier kennt
keine Wochentage

die Ameise nicht und nicht der schlaue Rabe






49. Woche 2021



Mehr oder weniger ist jedes
 persönliche 
Bewusstsein
 Oberfläche 
über den Wassern der Tiefe
 die den Tierkreis
 in der Psyche spiegeln

Und über unseren Aszendenten haben wir jeder und jede unseren unbewussten 'Stöpsel' in den Sinn im  großen Rad der Götter, einzustecken,  das als unser Stern Sonne mit seinen Kindern auf dem Ich der Erde wahrgenommen wird im Wellenschlag der Zeiten und dem Donner der Dinge.

49. Woche 2021


im Tierkreis
Osten
Anfang
Morgenröte
erscheinend als
Widder
außerhalb der Siedlungen
streifend
 
wo ist 
in  dieser Zeit
ein Einbruch fällig
durch
Mars
der die unfreiwilligen Opfer
bedient
Mars
noch eine Woche 
 in den
leitenden Bildern des
Skorpions
und seinen Bildern
 der Treue und  Entsagung
so für sechs Wochen 
jedes Jahr Opfer
für die Lust am Ganzen

und wo fleißig
'Wert'
geschöpft
 und entsagt wird
ist Geschenk
da ist Gesundheit 
inwendig
durch  
 Götter-Massage im Anthropos und 
seiner
Schwester
Sophia

denen wie folgt widerfährt

Widder
Mars

der den  Impuls
der Tiefe 
 Fische
an die Oberfläche
Widder
treibt
und 
treibt jetzt im tiefen Herbst
im 8, Zeichen
Skorpion
unter dem Konto des
Priesters in uns
den ewig gewünschten
Anteil ein an
Entsagung 
jedes Jahr über
Skorpion
 fällig 
werdend im Herbst


hier haben alle Dinge des 
5. Spiegels
Entsagung
gespiegelt
 im Herzen
Platz

und hier finden so noch 8 Tage
der Erneuerung
des Wächteramtes
des Pluto
statt


und  sind wir als nächstes
beim Stier des Anthropos
der seiner Seele
noch
unbewusst ist 
aber
gespiegelt im Unbewussten
den Geist beherbergt
triebgesteuert
 in der Geselligkeit der Herde


welcher
im nächsten Schritt
als die Zwillinge 
des Anthopos
 
den Sinneseindruck von außen
liefernd im Symbol des
Merkur
der als Zwitter
männlich
Zwillinge
und weiblich
Jungfrau ist
und der 

Hirn und Herz
auf den Fluren des 
Schützen
die Sonne begleitet
im Ursprungsmoment der Fügungs-Idee
denn Jupiter ist in 
Wassermann

Geist aber
über Herz und Hirn
Sonne und Merkur
in
Schütze
findet sich gefügt in 
unerwartete
Vision
Wassermann


und die Rollen im  Anthropos sind wie folgt verteilt:


Widder 
Impulsgeschehen
Mars 
in den Bildern der Entsagung
im Quadrat-Resonanz
 Zeitintensität
vereinheitlichende
 geistige
 Fügung

im Quadrat -Gleichzeitigkeit
jetzt
und morgen

von Zeit mit 
Vorzeit

Stier
Herde in uns
und um uns
Venus
über der
Herde
 Sammelnde und Bauende
diese Woche nun
vereint mit Bruder 
Pluto
von Skorpion
die Freiheit der Luft mit
der Gebundenheit des Wassers
im  Kristall
Pluto
der  Venus
Stier' s - organische Gier auf
Nahrung Genuss und
Sicherheit
die Waage hält
durch angemessenen Opfer
Verzicht und Entsagung
 zugunsten der 
Nachkommen
in der kommenden  Gegenwart
Venus
in Steinbock
also gemäß  unser aller
außerzeitlichem Maß und
menschlicher Bescheidenheit
Saturn

der es dann nach dem Tod
 auf dem Rückweg zum Aszendenten
erlaubt
in Wassermann die Flügel auszubreiten
des Geistes im Schmetterling
über den unsterblichen
 Wassern  der Tiefe
die den Geist des
schöpfenden Göttlichen
erschaffend 
zu spiegeln
beginnen



zur Merkur-Sonne-Vereinigung in Schütze ist nun hinzuzufügen das Quadrat = die Gleichzeitigkeit, dieser beider Seelen-Zustände -, Herz und Hirn - mit Neptun - der kindlichen Unschuld, als die 13. Fee  dieser Woche.  Das ergibt das Produkt von Einsicht und  Versöhnung in ewiger  kindlicher Hingabe an die väterlichen Gedanken .
                    
Dadurch ist es die Seele des Anthropos, genauer,  sind wir es, die die  Wurzeln des Fühlens  im Fluss des Lebens - Krebs -  in uns finden, im Fühlen - den fügenden Geist der Versöhnung spiegelnd in der Pfütze Seele - unter dem Anthropos (die Alchemisten würden sagen 'Stein')  der als 'Selbst'  als  Alltag der Fühlenden  anwesend  sein will.

Wer so empfängt
 der/die 
empfängt
 Geist und Himmel
in  Herz und Hirn
einziehend
 in die  Fügung 
von Sinn und Form 


Und erneut gleichzeitig  om Hintergrund die große Schicksals-Resonanz, alle 10 Jahre: Quadrat = Gleichzeitigkeit von Saturn und Uranus, in Wassermann und Stier, also gleichzeitig: 

 Himmel und Erde
2. Spiegel
 Turm und  Bogen
 Bild der Brücke

Alle 10 Jahre werden der Menschheit die Brückenbauer geboren. Wiedergeboren in kindlicher Unschuld zunächst.

Fazit der Woche: der trennende, versöhnende, opfernde und heiligende Geist des Schicksals ist im 4. Quadranten somit nicht in der Welt sondern vor der Welt,  nur  Uranus, Himmel und Geist im Denken,  über der sozialen Herde, ist in derselben am knospen als künftige Tradition.

Entwurf: 5. 12. 2021, UTC 16:02.

Murnau, 6. 12. 2021, UTC : 15:46. und UTC 16:20.




Dokumentation 


Nikolaos Tag

und

fertig





























Montag, 29. November 2021

Vier Baustellen und zwei Feste

 

29. 11. 6. 12.  2021. 0:00 UTC

unter dem  Tierkreis über der
 nördlichen Halbkugel
der Erde
(Anklicken vergrößert)  



" Das Wesen des Bewusstseins ist die Konzentration auf
wenige Inhalte, die möglichst zu völliger Klarheitshöhe
gesteigert werden. Das Bewusstsein hat als notwendige
 Folge und Voraussetzung die Ausschließung anderer
momentan ebenso bewusstseinsfähiger Inhalte. Diese
Ausschließung verursacht unvermeidlicher Weise eine
gewisse Einseitigkeit des Bewusstseins-Inhaltes. Da nun 
dem differenzierten Bewusstsein des zivilisierten Menschen
mit der Dynamik des Willens ein wirksames Instrument
zur praktischen Ausführung , seiner Inhalte in die Hand
gegeben ist, so besteht mit zunehmender Ausbildung des
 Willens eine um so größere Gefahr der Verirrung 
Einseitige und der Abschweifung ins Gesetz- und
 Wurzellose. Dieses ist zwar einerseits die Möglichkeit
 menschlicher Freiheit, aber  andererseits  auch die Quelle
endloser Instinktwidrigkeiten. Der primitive Mensch 
zeichnet sich daher -  aus Instinktnähe, wie das Tier  - durch 
Neophobie und Traditionsgebundenheit  aus. Nach unserem
 Geschmack ist er in peinlicher Weise rückständig, während
 wir den Fortschritt preisen. Unsere Fortschrittlichkeit aber
ermöglicht auf der einen Seite zwar eine Menge der
 schönsten Wunscherfüllungen, auf der anderen Seite aber 
häuft sich eine ebenso gigantische,  prometheische Schuld, 
welche von Zeit zu Zeit Abzahlungen in der Form von 
schicksalsmäßigen Katastrophen erfordert."

C.G.JUNG, Zur Psychologie des Kindarchetypus, Ges. W. 9/1, § 276.

Und wann diese Katastrophen fällig sind? Gott sei Dank- wir wissen nicht. Wir können aber, rückblickend anschauen, was die langen Wellen der Septare anzeigten,  als in Wochen wie jede andere das Undenkbare geschah, und am Himmel:   alle 4 'Schicksalsgötter' zugleich in Resonanz verbunden, abgewandt vom eigenen Schatten: die Welt der Familien.



Nördl. Hemisphäre
17.7.1914 - 1921

Nördl. Hemisphäre
17.7. 1935 - 42

Nördl. Hemisphäre
17.7.1942 - 49
Erdelement


dagegen unser jetzt


Nördliche Hemisphäre
17.7. 2019 - 26


siehe: die Dinge des Erdelements werden seit 1802 stets in Krebs aus dem Schoß  der weiblichen Herrscherin des Alltags regiert und in diesen 7 Jahren der Reinigung unterzogen durch das Kind Neptun.


48. Woche

das Bild der
letzten Woche
in anhaltender Resonanz
des dritten, 
mit dem vierten,
des
Vorstellungs-Quadranten
mit dem
Geist- Quadranten
in der Gleichzeitigkeit
des Quadrates

da ist zu vorderst
Mars
der Zünder
in Skorpion

der Entsagende spricht:

"ich bin gekomen
ein Feuer
auf die Erde zu werfen
ich wollte
es brennete schon"

Lukas 12.49

dieses Feuer brennt diese Zeit
im 5. Spiegel
in Skorpion's Verlangen
vom Herzen gespiegelt zu werden
von Löwe
in 'Entsagung  für die Brut'
geschmiedet vom Herzen
dieser Zeit
im Ofen der 12 Zeichen
                                                                                                                               
und es ist
im Dachstuhl bei den Zimmerern
angekommene Zeit
stiftet
 versöhnende Einsicht
spiegelnd 
Feuer in Wasser
familienumwachsen
vierter Spiegel
des fühlenden
Tierkreismenschen
 in uns
und um uns





48. Woche 2021 
sechs Spiegel
des Anthropos



und hier die Resonanzen der Götter unter einander die den Skript vorgeben diese Woche:

1.
Mars Quadrat Jupiter

von 
Skorpion
zu Wassermann
Resonanzverhältnis
von Seele zu Geist
und von Geist zu Seele
die Anschauung der Unerwarteten

2. 
zweites Quadrat
sich seinem Maximum nähernd 
alle 10 Jahre
 großes
Quadrat
 Saturn mit Uranus

Steinbock
hohe feste Erde
Quadrat
mit der geflügelten Schau
Wassermann

 an dem bis ins  im kommenden Jahr
Saturn und Uranus weiter bauen können
Bogen und Pfeiler
Brücke  zwischen
Himmel und Erde
von
 Wassermann zu 'Stier
Idee zu Gemeinschaft
daher
Uranus und Venus
Flügel des Geistes und
tragende Meister der Schwere
langsam über das  
Maximum an
Resonanz
hinaus
diesen Dezember entlang
und bis in den Januar hinein
Baustelle 2. Spiegel

3. 

derweil Venus
im Haus des Saturn
unsichtbar bauend
die hohe Halle
der Liebe 
im Wort
 mit  Treue
als Verschalung
Venus und 
Pluto
 einander 
bedürfend
zur
Vereinigung
im ewigen Anfang

4. 

Vereinigung
Merkur
mit Sonne
miteinander
teilend
Narrativ der Neugier
und Spruch
des Herzens


***

während Mond
 erquickender
oder beängstigender 
Traum-Schatten

je nachdem
ob das Unbewusste empfangen oder
ausgeschlossen wird

diese Woche 
bis Freitag in der Obhut der Seele
verbringend
am Freitag schließlich aus Skorpion
ins letzte Drittel
des Jahres einziehend
das dem Geist
vorbehalten ist








und schließlich
aus den 
 vier Königskonjunktionen von
Saturn und Uranus 




48. Woche

Sonne/Merkur
mit
Saturn und Jupiter
des Feuers

Vater und Sohn
des Feuer-Elements

Jupiter mit
Pluto des Wasser -Elements



Beobachtungsaufgabe für uns alle.


Entwurf 28 11 2021, UTC: 15:19. 

Murnau, 29. 11. 2021, UTC: 15:48.


Dokumentation: