Montag, 17. Januar 2022

'Nahe dem Feuer' ?

 


17. - 24. 1. 2022 , 0:00 UTC

unter dem  Tierkreis über der
 nö'rdlichen Halbkugel
der Erde
(Anklicken vergrößert)  

, und Götter

'
Ein unkanonisches Herrenwort

"Der Erlöser selbst aber sagt: 'Wer mir nahe ist,
 ist dem Feuer nahe, wer fern von mir ist, 
ist fern vom Reich.'

Origines, Homiliae in Jeremiam XX, 3
zit. in: PREUSCHEN,  Antilegomena, S. 44.




In diesem 'mundanen Tagebuch', auf deutsch 'Welttagebuch', ist nur die Nordhalbkugel im Visier. Jedes Schulkind weiß: dort ist Sommer, wenn wir hier Winter haben. 

Was es nicht weiß, auf der Südhalbkugel geht der Himmel rechts auf - der Osten der Südhalbkugel ist rechts und die Sonne wandert von rechts nach links über den Horizont. Der Tierkreis gibt beiden Hemisphären die Ordnung.

 Man kann sich umbauen lassen vom Gottesstrom um schließlich  bewusstes lebendes Teil zu sein von ihm - ein freies Teil im Gottesstrom - man wird in der kommenden Zivilisation die 'Wetterlage des Gottesstroms" - gemäß Tierkreise - kennen und die Welt nach dem "Reich" entstehen lassen, fortwährend

In diesem Bewusstsein können 'Südler', unseren - Nord--Tierkreis- umgedreh-  problemlos übernehmen als einen der planetarischen Spezies Mensch.  Seine  Gegenstücke im Süden -  Indios, Aborigines, Polyesier - der Mensch hat seine Geisttiere die zu ihm sprechen und den Lauf der Sterne , Reiche und Gottes in uns - das Wunder der Wunder ist

ihrer bewusst zu werden
zeitweise

den Tierkreis unsichtbar tanzen zu lassen
und mitzutanzen

gegen die Wintersonne
im Herzen

 den Tierkreis zu 'tanzen'. 

 intim, anonym, unwiederholbar

 'Woodstock'- 

 begründet ist
 Wunder zu erwarten
durch Götter
die uns rufen

Zu alle dem führt neben der Psychotherapie des Unbewussten die durch den Traum führt
nur die fromme Fische- Astrologie
 des Kindes
 und seines Gebets:

Lieber Gott
mach mich fromm
dass ich in den Himmel
komm

in den Gottesstrom

Das auf Gott bezogen-Sein erfüllt sich
im astrologen Menschen
im Zuschauen durch die
zweimal 6 Monate
 die zuerst
im Gottesreich der Jährlinge
 
 
 in 6 Tagen
 gerufen und 
erschaffen
worden sind
von der Erde
Moses 1. - 31.



 

Sechs Tage 

erschaffen 

unseren Horizont

am siebten ruht der Erschaffer.


Sechs Tage : sechs Spiegel
Himmel
Erde

Gott
Schöpfung


Tierkreis

3. Woche 2022

Die letzte Woche,
 elementares Feuer,
Mars
 im rotierenden Trichter
  des vorstellbaren Kreises
  Schütze
 anwesend
wilder
 Geist über der Erde 
 Eintracht des Trichters
wildes Aufscheinen des Feuers 
am Himmel 
über dem Herzfeuer


 gespiegelt von den sechs Tagen in der Traube des Menschen.

3. Woche 2022

noch eine Woche Wildes Geist -Licht
durch Mars 
im vierten Spiegel des (Nord)-Menschen

 Impuls-Feuer
Zorn in Geistes 
'Gegenwart'

das Mond 
in Krebs
in diesem Entwurf der Woche
zur Widerspiegelung
empfängt

 Mars' Wirkung in Schütze
reist mit Jupiter
in dessen 'Gepäck'  reist Zorn
und mit Jupiter
taucht er in die Seelentiefe
der Unschuld
in
 'Rita'

den redlichen, den rechten,
den Gottesweg

was nun die ozeanischen Weiten des Neptun
ganz ungeschmälert sind

so ist  Mars in dieser Woche zuletzt
von Krebs zu spiegeln
ab nächster Woche

Mars 
von
Zwillinge gespiegelt
 Zorn  am Himmel
gespiegelt vom Informations-Raum
darunter



Soweit zu Mars und dem Schnellen und Einsamen in uns,  denn  Mars hat keine Zeit und  ist darum einsam, wie die Spitze eines Pfeils, wie die Schneide  eines Skalpells, wie der Fluch  einer Zunge.

ist immer Anfang, der, immer, an ein Ende führt.

Und nach dem Ende der Wildnis und des Raubzahnes des Widders wartet als Folge das Genie des gehörnten Schädels, das im Stier ein zweites Tierkreiszeichen des Menschen geprägt hat. Vereinigung und Verhärtung wohnen hier und Verwurzelung ist hier zu beziehen, 

wo Venus 
ihre Pflanzungen kultiviert zur
 Zeit
Venus in Steinbock
 Sammlerin im Gebirge
 aufs Ewige gerüstet
in der hohen 
Gotteswelt

bis Donnerstag
mit Sonne
 die ganze Woche
 mit Pluto

das ja und das nein

auferstehend aus dem Maß
dem Opfer
und Geschenk 
für das Geschlecht

in der geflügelten Welt
des Geistes
wo schon Redner Merkur und
Vater Saturn
im göttlichen Strom des Geistes
unsichtbar kreisen
breitet nun Sonne
die Gedankenflügel aus um mitzuerschaffen
das Gotteskind mit dem einfachen Herzen
auszustatten
das allen innewohnt
von Anbeginn

das anonym Sensationelle nun ist, dass das ganze geistige Drama
 des 4. Quadranten des 
Tierkreis- Menschen 
als Wassermann
 Geist




 - in uns, laut Ausweis des Tierkreises, durch Uranus in Stier Wurzeln schlägt, Geist in den Gestalten der Erde, unerwarteter Sinn ...jede Woche ...

 dann Sonne selbst
 im Spiegel des  Himmels über
der Herde
Polarität Geschlecht Lust Wärme
Wassermann - herz-Freiheit
mit der Wortgewandtheit 
des Merkur
und der   Autorität
des Saturn
besuchen  uns ab
Freitag

Mögen sie ihresgleichen finden 
und im Reich 
erfüllen
was Uranus weiter
wurzeln
lässt




und die Nachtwelt des Mondes die heute in der  Sehnsucht des Fühlens  die Seele gebiert, schwingt seit der Nacht auf Montag tief durch die Furchen im Leib der Erde, die als Schoß das Wasser der Flüsse sammeln, in denen sich der geistige Strom des Gottessohns spiegelt.

Zum Schluß noch einmal zu Mars: er passiert den hellsten Ort im Tierkreis 26° und 27° Schütze, wo die Königskonjunktion für das Feuer-Element 1603 damals die Sonne und die Venus angetroffen hat was diesen Ort für 800 Jahre auflädt.


und, auch zum Schluß:

wenn Sonne in den Wassermann eingeht am späten Donnerstag, 
dann 


bescheint sie den unsichtbaren bereinigenden Gedanken des unerwarteten neuen Anfangs.



Entwurf 16. 1.2022, Utc: 16:22.

Dokumentation:



Montag 17. Januar, Murnau, 2022, UTC: 15:41 und 16:02.

Dokumentation:


und





































Montag, 10. Januar 2022

Zur Großen Menschlichen Vereinigung

 



10. - 17.  1. 2022 , 0:00 UTC

unter dem  Tierkreis über der
 nördlichen Halbkugel
der Erde
(Anklicken vergrößert)  



Bild, Phantasie, 'Archetypus'

" ... ist auch das urtümliche Bild einerseits unzweifelhaft auf
gewisse sinnfällige und  stets sich erneuernde und daher immer
wirksame Naturvorgänge zu beziehen, andererseits aber ebenso
unzweifelhaft auf gewisse innere Bestimmungen des geistigen
 Lebens , und des Lebens überhaupt.
Dem Licht setzt der Organismus ein neues Gebilde, das  Auge
entgegen, das den Naturvorgang ebenso erfasst, wie das Auge
das Licht. Und ebenso, wie das Auge ein Zeugnis ist, für die 
eigentümliche und selbständige schöpferische Tätigkeit des
 lebenden Stoffes, so ist auch das urtümliche Bild ein Ausdruck
der eigenen unbedingten, erschaffenden Kraft des Geistes."

C.G.JUNG, 


Dem astrologischen Menschen ist mit dem Tierkreis, seinen Dramen und Komödien das jahrtausendealte Raster des Menschengeistes gegeben, der in der Natur die Zeichen und Zeiten wahrnimmt und in seiner südlichen Hälfte, unter zumeist klarem Nachthimmel zwischen Indien und Spanien die Fahrpläne des Himmels und seiner archetypischen Zeit-'Zahnräder', in Gottes-Namen, studiert hat im Spiegel des irdischen Lebens, und - erkannt hat auf  dem unsterblichen kreisrundes Natur- Schachbrett - Tierkreis, der uns anzeigt, welche Gestalten auf dem Spielfeld wie vor sortiert sind und zu und in was wir 'kollektiv' aufgerufen sind als Einzelne, um die Zahnräder 'Gottes 'lustvoll' zu schmieren - eine Lust des Geistes die im Zentrum - des sonnenhaften Herzens - so mächtig ist wie die Lust des Körpers oder der Seele.

Man kann auch ohne das da sein, Seelenwurm, Sinnesfalter, Wagnis ins Feuer

 Mensch 
 letzteres beginnt
als 'Gottesgelingen'
 als bewusst betrachtendes
  'inneren Auge' 

 Das mundane Tagebuch ist ein Versuch, dem Erziehungsprozess, den der Tierkreis in die   Saat des menschlichen Denkens okkuliert, und  in wöchentlichen Versuchen an- und ausbaut, Ausdruck zu geben als Saaten zur Reife in der unerschütterlichen Bescheidenheit des asiatischen Meisters.

Und insoweit
 meine eigene -  Radix - Dunkelheit
ASC Krebs
höchste Kapazität
für die innere Dunkelheit
 das Unbewusste
- vierte Element -
Innen
 " Wasser"
für das
Licht

Ich habe vor 42 Jahren nicht-religiös - aber immer deutlicher,  quasi unausgesprochen,  'gebetet' "W a s  ist  m e i n   Zacken?" Im Herbst war die Antwort da: 'mein Herz' allein : "Solo Sunny".

Jetzt wird mir klar
mein 'Zacken'
ist die dunkle
Furche
die die Zeit klarer
leuchten  sieht
aus dem Dunkel

Im Spät-Winter 1981 Sonne in Fische war
: 2. Berührung in Geist und Fleisch,
 zweitwichtigste Fügung in meinen  80 Jahren
nach der Fische-Geburt
 Saturn/Jupiter in Februar 1981
auf dem  Neptun meiner 
unbekannten Frau 
in derselben Woche
  begann der lebendige  Tierkreis
 in mir strahlend und dämmernd
  zu kreisen

Also, in jeder Aussage in jedem 'mundanen Tagebuch' schaut der aktuelle Himmel den Astromanen an:
2. Woche 2022

das Schnelle in uns
Mars
das Blut
im inneren symbolischen
 vollständigen zweiten Adam 
oder Anthropos
 astrologischer Mann
in unsrer 
Natur

beim Mann
Körper
bei Frau
Begegnung

Halleluja
am Horizont des Menschen




herrschend als Widder
dort wo Mars 
wandelt
nämlich in

Schütze

neuntes Zeichen
Geist 
in  Gegenwart
Sinn in  Zeit
unerlässlicher Trichter
des ganzen Kreises
 unendlicher Bewegung
und
 Sohn
Jupiter
 in der Fügung der
nicht-zeitlichen  Ordnung
des Vaters
Saturn

Hierin nun Mars
mit seinen 12 Häusern
 derzeiten im neunten Zeichen
des Männlichen
regierend
gemäß seinem Herren
 Jupiter
 in - hollderadulliöh -
 zu Gast 
in der Unschuld
 in den Fischen

 im Fruchtwasser der Liebe
 der ewig sich
im Menschen
erneuernden 
 kindlichen
 Menschen- Gestalt
in Gottesmilde 
Lösung
 für alles Zeitliche
 ewiges Fruchtwasser
 Ozean der Liebe
 des bescheiden
 genialen Gottes
 Menschenvater
Saturn

Und diesem brennenden, schnellen Gottesteil Mars in uns benachbart und entgegengesetzt ist zugleich  Venus Herrin des 2. und 7. Tierkreiszeichens - Stier und Waage, Frühling  und Herbst des zwölfteiligen Tierkreis-Menschen 

gemäß Venus diese Woche
beginnend im Conjunktion
mit Sonne
Herz und Erde
in Steinbock

irdisch gespiegelt in
Zwillinge
gemäß Merkur ...

Venus weiter, optisch rückläufig
 im Scheitel des  Bogens zwischen
Erde und Sonne
entfernt sich (scheinbar) von dieser zurück
bis zu den mittleren Graden
 des Steinbocks 
während Sonne auf Wassermann
 zuläuft
 zusammen als  Aspekte des 
Vaters 
im Selbst
Saturn
in Wassermann
noch unsichtbar 
wie Gedanken im Ursprung
Ordnung des Wassers
in Polaritäten
Geist 
gespiegelt von unten im 
Vereinigungstrieb
 Stier

Uranus in Stier
der Himmel wurzelt 
in der Erde


 Zwillinge und Jungfrau:

Merkur-Aspekt 
im Selbst
3 + 6
das Welt-Hirn
und das Seelen-Hirn
Zwillinge und Jungfrau

durch Merkur in Wassermann
jetzt nicht in der Welt
sondern in der Zukunft
Wassermann = Luft - Element
anwesend sein
schon im Gedanken

Hier ist für die Anpassung (Merkur) der Spezies Mensch Wassermann,  absolute Schöpfungszeit - so wie es die resolute, schon  Jahrzehnte-geplante ordnungswahrende  Verteidigungsgemeinschaft OVKS  um die Inneraischen Grenzen - in ihrem präzisen 
Einsatz momentan praktiziert -als Uranus-Saturn-Vereinigung zeitgleich mit  Uranus-Saturn-Zwietracht.


Sonne/Venus 
in Steinbock 
 Leben  Liebe
und
Territorium
auf der Königs und Präsidentenebene
Staat
diese Woche von Chaoskeimen
 die sich Saturn/Merkur
 kollektive Regeln 
'Menschenrechte'
anmaßen
 befreit

und all das unter dem Horizont
 in Stier
wo 
Wassermann's
Uranus

den Geist der kommenden
Ordnung
'Zukunft' 

ursprünglichst
in die Herden pflanzt
dieweil
 die allböse 
grausiggroßschreckliche
Norm
schon ahnt
es geht ans Licht

das Ebengesagte gibt den Rahme ab, in dem sich die folgenden Konstellationen entfalten:

1.
Mars
kommt in die doppelte Gleichzeitigkeit
von Wut und Schwäche
gemäß Jupiter in Fische
und
 dem Quadrat
von Mars und Neptun
wo 
Zorn und Mitgefühl
einander
befruchten oder
bekämpfen
auf der Waage der Zeit
am Horizont der Woche



2. 
Sonne und Venus beginnen die Woche
in Konjunktion
Sonne und Pluto
beenden sie

hier sind
gewissermaßen auf Staatsebene
Territorium und seelische Balance
mit dem Herzen
verbunden 
die dann
am Ende  der Woche
 in der Form des
Verzichts 
ihre Brauchbarkeit für die Allgemeinheit
erfahren


noch einmal:

in Steinbock
 Venus + Sonne
anfangs
am Schluß
Sonne + Pluto
Herz und Verzicht
freiwillig + gezwungen
dieses alles 
 'Heim-Affaire'
des Vaters
Saturn

dem die Umrisse
seiner kommenden Ordnung
in Wassermann
'von Oben' aus  
betrachtet
zum Ursprung kommen
in der revolutionären Regelung
der 'bescheidenen Ordnung'
Merkur/Saturn
in Zeiten der Revolution
Uranus
ist 'Zurück
zur ewigen Ordnung'
die alle 10 Jahre
als Uranus/Saturn
auf dem Programm
des Menschen
steht

A
Äquinoctium
20. 3. 2021 - 20. 3. 2022
Astana ('Nur-Sultan')
(anklicken)

Uranus in Stier
die Revolution in der Herde
Quadrat
Saturn in Wassermann
Ursprung von Sinn


akut: rhythmische Entwicklung
  20. 12'21 - 20. 1' 22
 20. 12'21 - 20. 1' 22

In der astrologischen Zivilisation ist das Äquinoctium der Frühlings-TagundNachtGleiche ein
allverbreiteter Wissensstand der  die aktuellen Orte auf der Nordhalbkugel für den 'Ursprung von Bereinigung' ('Revolution'), anzeigt und zu welcher Zeit.

 Wieder eine Zeit wo Saturn und Uranus einander bekämpfen oder vereinigen zur großen menschlichen Ordnung.

Entwurf 9. 1. 2022, UTC 16:18.

Murnau, 10. 1. 2022, UTC 15:33 und 16:11(!)



Dokumentation: