Freitag, 21. Juli 2017

Freitagsversion: das Geschenk der Götter - zum Wochenende


 17. - 26. 7. 2017




21. 7. 2017

Gier, Geilheit, Neid – drei „Teilpersönlichkeiten“ die nicht wir haben sondern die uns haben. Und drei andere Teilpersönlichkeiten, Verzicht, Keuschheit und nochmal Verzicht, diesmal seelisch, sind von ihnen beleidigt. Umgekehrt aber auch.

So bleibt als einziger Ausweg: die Gleichberechtigung
Aller 12 Teilpersönlichkeiten.
Dadurch ist auch Jeder reduziert in seiner Potenz
Im Guten wie im Schlimmen
auf (s)ein Zwölftel
aber an seinem Ort dafür
die himmlisch garantierte
1
sofern
irdisch-himmlisch in „synchronicity
mit der Kraft der Archetypen
Küstenbewohner kennen das:
Ebbe und Flut
der Atem des Mondes
und die bewegliche Schwere des Wassers


Ort + Moment
Ist im Tierkreis dreifach gegeben

Aszendent = im Osten aufsteigendes Tierkreiszeichen =
Was in dem Moment sichtbar wird

Sein Standort =
Herrscher des Aszendenten = Haus + Zeichen


Sonne

Verschenkt Kraft zum Verschenken

Soviel gilt für jeden unter dem nördlichen Himmel
( Den südlichen habe ich frei gelassen für den südlichen Bruder
Irgendwo wird er schon stecken )

Wie bewundere ich C. G. Jung
Bei Seiner Einsicht
Wie er die Astrologie konsequent völlig  freigelassen
Aber ihr und  dem Tierkreis an manchem  Ort Reverenz
erwiesen hat

als ältester bildhafter Krone aus Zeit 
der mythenbildenden Archetypen

und wie Erich Neuman für mich wie ein Kanal des himmlischen Backenzahns
„Carl“ Jung anmutet so brüderlich empfing für mich der astrologische „Erich Neumann“ Wolfgang Döbereiner die Psychologie völlig freigelassen hat.

Beide teilen Himmel und Geduld mit dem großen himmlischen Kind als welches sich Pauli und Jung getroffen und gepflegt haben

Und der dritten Wurzelkanal des himmlischen
des Schweizer Protestanten-Sohns

vertieft sich in die Goldblüte auch am Grund des Herrn Xi

Im ersten Haus des Seelenvogels ist mein fester Grund


26. 7. 1875 C. G. Jung


Der ich in meinem Leben keinen Jesus gefunden habe
habe immerhin ihn gefunden

herüber-gereicht von einer Schwester einer Schwester
der ich das Horoskop herüber gereicht und der ihr der folgende Traum
das „vollständige Rad“
herüber gereicht hat

und mir von ihr: C.G.Jung

soviel von mundanomaniacs grundsätzlichen Betrachtungen

zur Woche im speziellen

vom Pol bis zum Äquator
oder von 0=90
und
oder 4 x 90
von Wellenbergen – und – tälern

der Tierkreis zeigt seit Anbeginn getreulich
den Kreis des Jahres und des Tages
 in vier Rhythmen
Frühling
Sommer Herbst Winter
Morgen
Mittag Abend Nacht


Und er wurde bewusst mit der Formel

Sonne am Frühlingspunkt = 0° Widder

Und die 4 Elemente erscheinen in drei Etagen

Geist
Seele
Element


natürliche Pyramide Gottes
Ihm aus den Elementen entgegenwachsend in jeder Pflanze
Wurzelnd über dem Feuer des Lichts
Von Mars
Der die Mitte kennt

Und Mars zieht diese Woche  - genauer zur Wochenmitte ein in
die Mitte der ganzen Veranstaltung egal ob Herz oder Stern in der  Millionenweite
Gottes
Und zum Wochenende ist das Feuer der Mitte das sich verschenkt von Anbeginn in seinen Kindern
Sonne daheim im Zeichen
Von Kraft und Mitte
Löwe

Es geht um die Himmelsmacht im Ofen des Werks
Die das Geschenk über die Götter brennen läßt
Zum Rätselgott selbst

Also der Löwe und die Lust des Lust Habens
von Sonne und Löwe und Haus fünf

1 = 12
12 = 1

4 = 3
3 = 4

alles ist ausgeteilt bei jedem
 kein Lehrer weiß  für irgendjemand
nur die einmalige Seele = Anfang
kann
 wie seltsam er auch sei
 das Geheimnis
wissen
und das Ich dahin führen
in der Geduld der
Unschuld
Wie das Kind in einem
Jeden von uns

daher beschreibt mundanomaniac‘s Tagegebuch auch künstlich ‚projiziert auf den Normalmenschen‘ also auf „das eine Mal am Tag an dem eine stehende Uhr richtig anzeigt“

und ja, so ist es: im Moment der Geburt ist die Tierkreis-Himmels-Uhr stehen geblieben an östlichen Horizont und da stehen geblieben ist der „Moment im Gespräch der Götter“ (Jung) wo das Atmen begonnen wurde und stehen geblieben ist dieser Moment im Ich -(Selbst) Dorf mit seinen 12 Häusern.

 Und es ist auch in ‚High Noon‘ ein Anfang, Wort, das in die Zeit kommt = Sinn der in die Zeit kommt

während im Osten etwas aufsteigt in die Sichtbarkeit- das nennt man Aszendent
das ist: ein (unsichtbares) Element, ein (unsichbares) Zeichen und sein Standort

 Aszendent = Achse und Wurzel aller Eigenart eines untersinnlichen im Tierkreis der Zeit rollenden 24 Stunden Rades von 12 unveränderlichen Zeichen durch unsere Häuser.



Tierkreis = Häuser

Jeder muss sich im Tierkreis selber verorten – das ist man sich schuldig – daß man sich auf die Begegnung mit seiner Achse macht.
Das Einmalige eines Jeden wird sich bedanken – mit Lust am Leben.

Wo Sonne im  Jahr steht nennen wir Kalender.  Das astronomische Jahr beginnt am (20.)21. März wenn die Sonne senkrecht über dem Äquator steht, das Jahr beginnt wenn die Tage gleichlang sind im Norden wie im Süden vom Äquator

Und jedem von Sonne bestrahlten Ort ist gegeben die Wärme die ein höheres  Gebilde der vier Elemente braucht zur Vereinigung im Saft-Strahl aus dem Dunkel der Erde der die Sonne grüßt mit grünen Fächern und Blüten und Frucht.

Und Mars der Austreibe vollendet noch bis Mittwoche was er in die ‚tinctura‘ der ‚anima‘ = Seele  als Weisheit des Inneren Innerem des Männlichen unter dem nördlichen Mond noch auszubreiten hat an Samen … dann bis – Samstag haben wir (Sonne) = in Löwe: Merkur, Mars, und ab Samstag dann Sonne Mars Merkur in Löwe.

Und Sonne/ Mars bringen den orangenen Uranus mit und Merkur bringt Venus aus seinen Zwilllingen her, die wiederum verbandelt ist im lustvollen geschwisterlichen, rhythmisch „grünen“ ‚Streit‘ mit Neptun und die außerdem den de-eskalierenden Jupiter aus dem Fundus der Waage beisteuert in der Sprache der vollständigen = Schütze 12 Zeichen und Zeiten an Venus‘ Waage des Bewusstseins am westlichen Horizont

Also, das elementare und das Seelenfeuer ziehen um, diese Woche, entsprechend aufgerufen sind die entsprechenden rhythmischen Akteure in der Tiefe.

Daher ist es immer reizvoll sein eigenes Horoskop zu kennen und seine „Kalender“ mit zu verfolgen
 spiegelt sich doch der Himmel der Archetypen rhythmisch dynamisierend unter dem Bewusstsein in der Tiefe der Psyche, wie es immer war, aber noch nie bewusst.

Also auch Sonne vollendet Samstag ihren Ruf
an all die die im Zeichen der Blüte
reifgeworden sind zum Leben
samen zu empfangen
hervorzutreten ans Licht

und ab Samstag rufen Mars und Merkur zusammen
mit Sonne
im frühen Löwen spiegelnd
späten Skorpion

Form = Verzicht auf Beliebigkeit
spiegelnd 
Sonne = Kraft
Und in dieser ganzen Woche vereinen sich Sonne = Herz und Mars = Anfang
mit Uranus = Menschengeist im Menschen zu einem Trio das zu unseren Lebzeiten so noch nie da war (1934 Juli, Sonne mit Uranus aber Mars war nicht dabei)

eine seltene archetypische Vereinigung der Rhythmen
diese Woche am Himmel über unserem Bewusstsein
gespiegelt von den Elementen unter unserem Bewusstsein
verbunden von der Seele jedes Einzelnen in der
Mitte, wo der göttliche Funke im Herz zündet

Anfang = Mars
+
Mitte = Sonne
+
Mensch = Uranus

In der geschwisterlichen Vereinigung
Über der Bühne der Nordhalbkugel

frei mitzuspielen für jeden auf der Nord-Halbkugel
wie jeder ein Herz zwei Nieren und ein Hirn mit zwei Hälften hat …
so auch die Unschuld des Neptun

besonders wo Mond
die fließende  Wurzel der Seele in Form  der Gefühle erst ab Donnerstag durch die zeichenklaren Konturen der Zwillinge führt, sich alsdann am Freitagmittag nach innen wendet in den Impressionismus der sogenannten Introversion = Krebs
also das Gespräch mit sich
  um ab Sonntagmittag dann im Expressionismus von Löwe (= jagen für die Familie als Urrudiment) den Sonntagabend und die neue Woche zu beginnen.

Und zum Bereich der Venus = Sicherheit und Balance gehört noch , dass die Balance der Waage erscheint in der gemeinsamen Resonanz mit  Pluto am Pol des Steinbocks durch Jupiter = Sohn (‚Versöhnung‘) im Quadrat Hütern des Skorpions der die identische  Kopie der Form der Spezies in der Seele hütet sowie allen Verzicht der dafür nötig ist
also Verzicht auf mögliche Untreue zur Seele durch das Seelenbild der Empathie des Skorpions, das die Verbindung mit den Urahnen und den Nachgeborenen garantiert.


Mit Dank gespeichert 16. Juli 2017 in Murnau um 18:32. 
Und Freitagsversion: UTC 20 31.








Sonntag, 16. Juli 2017

Und das Treue - Geschenk der Götter brennen im eigenen Herz - Ofen

17. - 24. 7. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)

Montag
 17. Juli 2017
eine Erdwoche
zwei Sonnen heute
"unsere" 
Sonne heute über
24,6° Krebs 

hier ist die Herz- Stätte
der Herrscher  der Erdzeichen
für 800 Jahre 

Steinbock
Jungfrau
Stier

was das heißt weiß nur der
dem es sich bestätigt
hat
die astrologischen Adern
sind keineswegs solche, die offen liegen
die aber wenn mit Treue gefolgt
zum verborgenen Gold
führen
so Gott will



Nun will ich zu den unsichtbaren Erdgeheimnissen nichts weiter ausführen sondern nur
feststellen,  dass jeden 17. Juli, das Erdelement Geburtstag hat zwischen 1802 und 2577
also heute am Montag und immer zusammen mit Angela Merkel, der anima des Westens die nichts dafür kann, dass sie sich zwischen dem Gestern und dem Morgen zu entscheiden haben soll in der Familie 

17. 7. 2017

Gier, Geilheit, Neid – drei „Teilpersönlichkeiten“ die nicht wir sondern die uns haben. Und zugleich drei andere Teilpersönlichkeiten, Verzicht, Keuschheit und nochmal Verzicht, diesmal seelisch, sind beleidigt von ihnen, umgekehrt aber auch. Resultat: die Spannung in der menschlichen Psyche ...
bleibt als einziger Ausweg: die Gleichberechtigung unter den Tieren und Menschen
und Dingen - im Zeichen aller 12 Zeichen und Zeiten.
Dadurch ist auch Jeder reduziert in seiner Potenz auf ein Zwölftel im Guten wie im Schlimmen, im ersten Fall auf sein Zwölftel.
Es geht in der unbewussten mythischen Phantasie immer um den ganzen Held, wo doch im bürgerlichen Leben ein anständiges Zwölftel mehr ist als ein nur phantasierter 'ganzer Held' - aber die mythischen Phantasien wissen nichts vom Bürger, aber der Bürger könnte sie kennen.
In der  irdisch-himmlischen  „synchronicity ist jeder Ort nach Breite und Schräge definiert Im Tierkreis ist ein lebender „Ort“ dreifach definiert:
Aszendent = Element = Zeichen geteilt vom östlichen Horizont = das Morgen-Viertel
+
Standort des Aszendenten, Gottleib, Herrschers in Haus und Zeichen
+
Sonne in 
Zeichen+ Haus

Soviel für jeden unter dem nördlichen Himmel, jeder ist einmal dran im Jahr - das ist Ur-gerechtigkeit im All - wer Geduld hat wird herrschen

 Den südlichen Himmel zu deuten habe ich frei gelassen für den 'südlichen Bruder'
Irgendwo wird er schon stecken der südliche Heilige
Als Astromaner   bewundere ich wie C.G.Jung,  den Tierkreis
tief erkennend, indem er die Astrologie im engeren Sinne systematisch freigelassen, aber dem Tierkreis noble Reverenz erwiesen hat,

und wie Erich Neuman  mich, wie ein Kanal des himmlischen Backenzahns
„Carl“ Jung anmutet mit seinem Saturn im ersten Haus, so brüderlich empfing für mich der astrologische Kanal in Wolfgang Döbereiner.

Beide teilen Himmel und Geduld mit dem großen himmlischen Kind als welches sich Pauli und Jung getroffen und gepflegt haben in ihrem Briefwechsel.

Und der dritten Wurzelkanal des himmlischen
des Schweizer Protestanten-Sohns

vertieft sich in die Goldblüte und den Geist  am Grund des Herrn Xi
'Im ersten Haus des Seelenvogels ist mein fester Grund'

 

26. 7. 1875 C. G. Jung



Der ich in meinem Leben keinen Jesus gefunden habe
habe immerhin ihn gefunden

herüber-gereicht zvon der Schwester einer Schwester
der ich das Horoskop erklärt und die in  der folgenden Nacht im Traum
das „vollständige Rad“vollendet hat.

Sie legte mir im Dank Jung's Tagebuch ans Herz dessen Werk nun seit 30 Jahren meine Wege begleitet ...  soviel von mundanomaniacs grundsätzlichen Betrachtungen

zur Woche im speziellen

vom Pol bis zum Äquator
oder von 0=90° nördlicher Breite
und
oder 4 x 90° insgesamt
in Wellenbergen – und – tälern

der Tierkreis zeigt seit in vorschiftlichen
 Zeichen getreulich
den Kreis des Jahres in vier Takten
Frühling
Sommer, Herbst, Winter,
Feuer,
Erde, Luft, Wasser.

Jedes der 4 Elemente hat drei Etagen

Geist
Seele
Element

Als natürliche Pyramide eines Gottes = Sterns
Ihm aus den Elementen entgegenwachsend in jeder Pflanze
Wurzelnd unter dem Feuer der Mitte
 Mars der 'Aufstand' ins Sein.

Und Mars zieht diese Woche  - genauer zur Wochenmitte - ein in Löwe =
die Mitte der ganzen Veranstaltung egal ob Herz oder Stern in der  Millionenweite
Gottes
Und zum Wochenende ist Sonne, das Feuer der Mitte, das sich verschenkt,  von Anbeginn an in ihren/seinen belebten Kindern
daheim, im Zeichen von Kraft und Mitte = Sonne
in Löwe im Spiegel des Skorpions.

Es geht um die Himmelsmacht im Skorpion - Liebes - Ofen der Treue
die das Geschenk der Götter brennen läßt dem Rätselgott Mensch
Also der Löwe und die Lust des Lust- habens
von Sonne und Löwe 'in Reinkultur'.

1 = 12

alles ist ausgeteilt bei jedem
 kein Lehrer weiß  für irgend Jemand

nur die einmalige Seele findet
den Anfang 
so seltsam er auch sei
nur die unsichtbare Herz-Nase
findet das Geheimnis dass
den Schöpfer des Menschen

am einmaligen Menschen interessiert

dennoch  beschreibt mundanomaniac‘s Tagegebuch nicht sein Schicksal gedeutet auf den Himmel sondern die "Roh-Form" des Tierkreis-Menschen mit dem kollektiven Aszendenten am kollektiven Horizont des Tierkeises von 0° Widder im Osten  bis 0° Waage im Westen.
Und  Tierkreis 'färbt' in seiner Reihenfolge die Häuser der Erde und die untere Hälfte spiegelt die obere, wie die unteren Häuser die oberen und um alles dreht sich oh'n Unterlass der Himmel während die Häuser Äcker und Burgen stehen.

Jeder muss sich im Tierkreis selber verorten – das ist man sich sehr wohl  schuldig – das Einmalige in jedem wird sich  bedanken – mit Lust am Leben

Also, wo wir anfangen ist wurscht, weil s’geht im Kalender darum wo Sonne im  Jahr ist und dass das Tierkreis-Jahr  beginnt, wenn  nördlich der Tag gleichlang ist wie südlich  vom Äquator= SonneWidder.

Und jedem von Sonne bestrahlten Ort ist gegeben die Wärme, die ein höheres  Gebilde der vier Elemente braucht, zur Vereinigung im Strahl aus dem Dunkel der Erde, der die Sonne grüßt mit Blüte und Frucht.

Und Mars also vollendet bis Mitte der Woche was er in die ‚tinctura‘ der ‚anima‘ = Seele  als Weisheit des Inneren im Männlichen unter dem nördlichen Mond noch auszubreiten hat an Samen …  ab Samstag dann Sonne + Mars + Merkur in Löwe.

Und Mars bringt den orangenen Uranus mit und Merkur bringt Venus, die verbandelt ist im lustvollen geschwisterlichen, rhythmischen derzeit „grünen“ ‚Streit‘ mit Neptun und die außerdem den de-eskalierenden Jupiter aus dem Fundus der Waage beisteuert in der Sprache der 12 Zeichen und Zeiten an der Waage der Horizonte des Bewußtseins.

Also, das elementare und das Seelenfeuer ziehen um, diese Woche, entsprechend aufgerufen sind die entsprechenden rhythmischen Akteure in der Tiefe.

Insofern ist es reizvoll sein eigenes Horoskop zu kennen,
 spiegelt sich doch der Himmel der Archetypen aktivierend in der Tiefe der Psyche unter dem Bewusstsein.

Also auch Sonne vollendet ihren Ruf
an all die die im Zeichen der Blüte
reifgeworden sind zum Leben
samenempfangend
hervorzutreten ans Licht

und mit Sonne ab Samstag rufen Mars und Merkur
in früher Löwe spiegelt
späten Skorpion

Sonne = Kraft spiegelt Form = Verzicht

Und in dieser ganzen Woche vereinen sich Sonne = Herz und Mars = Anfang
mit Uranus = Menschengeist im Menschen zu einem Trio das zu unseren Lebzeiten so noch nie da war

eine seltene archetypische Vereinigung der Rhythmen
diese Woche am Himmel und über unserem Bewusstsein
gespiegelt von den Elementen unter unserem Bewusstsein
unbewusst verbunden von der Seele jedes Einzelnen in der
Mitte: Sonne = Herz

Anfang+Mitte + Mensch
oder Mars + Sonne + Uranus

frei mitzuspielen für jeden auf der Nord-Halbkugel
wie jeder ein Herz zwei Nieren und ein Hirn mit zwei Hälften hat …

besonders wo Mond
die fließende  Wurzel der Seele in Form  der Gefühle erst ab Donnerstag durch die zeichenklaren Konturen der Zwillinge führt, sich alsdann am Freitagmittag nach innen wendet in den Impressionismus der Introversion = Krebs  um ab Sonntagmittag dann im Expressionismus von Löwe (= jagen für die Familie als Urrudiment) den Sonntagabend und die neue Woche zu beginnen.

Und zum Bereich der Venus = Sicherheit und Balance gehört  die Balance der Waage.  Dort Jupiter = Sohn (‚Versöhnung‘) im Quadrat mit Pluto Hüter des Skorpions der die identische  Kopie der Form der Spezies in der Seele hütet sowie allen Verzicht der dafür nötig ist also Verzicht auf mögliche Untreue zur Seele durch das Seelenbild der Empathie des Skorpions, das die Verbindung mit den Urahnen und den Nachgeborenen garantiert.


Mit Dank gespeichert 16. Juli 2017 in Murnau um 18:32.
Fertig redigiert 17. Juli. 2917 UTC 16:09.

Dokumentation:







Montag, 10. Juli 2017

Durch die enge Tülle: himmlisches Feuer über dem Schoß der Erde

10. - 17. 7. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)



Mit der Entfaltung der modernen Naturwissenschaften
gelangen enorme Fortschritte in der Erfassung der empirischen
Aussenwelt. Daneben geriet aber etwas Zentrales mehr und 
mehr in Vergessenheit: die Bedeutsamkeit der psychischen 
Dimension und die Möglichkeit, mithilfe archetypischer Bilder
mit dieser anderen Realität, der "inneren Natur" in lebendiger
Verbindung zu sein.
Eva W.B.* S. 301

"Aus Jung's Erforschung der Wirkungsweise der
Archetypen ist bekannt, dass die  mythenbildenden 
Kräfte im kollektiven Unbewussten
zutiefst faszinieren und ergreifend wirken,
 vor allem, solange sie nicht 
vom Bewusstsein erkannt sind"
Eva W.-B.*) S. 304

die Astrologie erkennt die Ordnung
der Vollständigkeit
in der  Trennung
 ins Nacheinander
= Tierkreis

Eine Konstellation am Himmel ist ein wandernder 
rotierender trichterförmiger Komplex
der in vier rhythmoide Hauptachsen 'geteilt' ist
Astrologen setzen den beginnenden 'Sog' der Konstellation
 bei 7° an  (Sonne und Mond mehr)
welcher zunimmt, bis er bei 0= Grad
das Maximum erreicht hat = stärkste 'Resonanz'




 10. 7. 2017
Sonne im Krebs = die Geschenke des Schoßes


was diese Woche ins Auge fällt
schau an oben wen
im Krebs  Mars am Mittwoch
und Sonne am Sonntag besucht:

24, 6° Krebs
da ist ja vereint:
Sonne des Erdjahres und Sonne des Erdelements für 800 Jahre
Königskonjunktion im Erdelementvon 1802 

seitdem dort "erdmäßig" ausstrahlend
 Sonne des Erdelements
 im Schoß des weiblichen und Wasserzeichens Krebs
für 800 Jahre
mächtig seit 1802
gültig bis 2577
und auch


Tag und genauer Sonnenstand der deutschen Kanzlerin in der Stadt

des G 20-Treffens von 2017

17. 7. 1954, Hamburg

während Mars
= der Sturm der Energie diese Woche
nach Sonne am Mittwoch
 am Samstag schon den  Erd-Merkur
von 1802 erreicht
2,3° neben neben der Erd – Sonne

 also: Mars + Sonne+ Merkur des Erdelements
 
hier wandert durch den Trichter  der  mächtigen
für 8 Jahrhunderte sendenden

 Erdpotenzen die dreifach im Tierkreis vorhanden
wenn der Stier sie trägt
die immer festhalten+
 wurzeln wollen
 Herz + Erdherz besucht vom Impuls und Herz des Jahres
Erdhirn besucht vom Mars der Gegenwart
der dem 'introvertierten' Mond mit Impulsen hilft.
 Wärme und Cleverness im Schoß
von Erd- Sonne Herz und Erdhirn Erd- Merkur
und durch ihre
2,3° weite „Tülle“ im Schoß = Krebs = Ort des Wassers

durchwandert diese Woche die 'Resonanz' des rotierenden zeitweiligen
"Wandertrichters" dieses  und des letzten Jahres
im großen  Kreuz der Elemente

10.7.2017

Feuer = Widder
Wasser = Krebs
Luft = Waage
Erde = Steinbock

diese

 archetypisch mächtige rotierend zu denkende

wandernde  Trichter- Kreuz -Konstellation die auch diese Woche anhält
ab Sonntagnacht ist sie geordnet im auseinander gezogenem Kreuz vereint um 2 Sonnen schwingend


17. 7. 2017

Sonne
Pluto
Jupiter
Mars
Uranus


Ein mächtiges Kreuz aller vier Elemente
die Gottes Wahrheit darstellen
aus Frühling=Feuer
Sommer=Wasser
Herbst=Luft
Winter=Erde



und jetzt Sommer 2017

im Osten Uranus Menschengott
im Süden
Herzgott Sonne und Sturmgott Mars
im Herbst
Sohngott Jupiter
im Winter
Helfer - Gott der Toten

Pluto

Wobei Pluto und Uranus Opfer- und Ursprungs- Gott des Menschen sich zur Wochenmitte ablösen in der Resonanz auf Mars = Anfang+ Sonne= Mitte


Das muß man sich nicht merken. Aber das Gelesen-Haben, dass  da grade ein psychoid mächtiger zentraler wandernder Trichter über die souveränen und beratenden Schoßbereiche der Erdbühne im 4. Spiegel der Tierkreises wandert wandert, das ist schon ein kleiner Gewinn an archetypischer Bewusstheit. 


28. Woche 2017

Es gibt auch ganz andere Zeiten, die weniger bedeuten für's Meiste. Hier aber sind weiter, wie letzte Woche, schärfste elementare Widersprüche  auf Erden zu sortieren mithilfe des Geistfeuers, das anzündet ohne damit an Substanz zu verlieren, zu sortieren auf ihre legitimen  Plätze hin. Bei der deutschen Kanzlerin: Schütze als ASC = Instinkt( s. oben)


Das mundane Tagebuch ist kein astrologisches Kochbuch, aber himmlische Rezepte für irdische "Unmöglichkeiten" und die Natur findet von Anbeginn an für alle himmlischen 'Ansagen' eine Lösung, oder gibt es irgendwelche Vakua? Himmlische Rezepte für das Menschengeschlecht die nur mit Liebe gehen, sind immer am Entstehen und vor allem: immer möglich

wenn jedem sein Platz gelassen wird im Tierkreis wie auf dem Planeten.

So ruft  Schütze unter und über Mann und Weib mit ihren Leibern und Psychen.


Soweit diese Woche zum
Mond- Zeichen Krebs 

 in dem der "psychoide" innerlich unsichtbare 
 Sonne –und Mars- Tornado 
noch wandert


Kämen wir nun noch zu der mächtigen Venus "Teilpersönlichkeit"

in uns und über uns
ihr Trichter wandert durch  Merkur’s Zwillinge
Venus füttert an 

und mit ihr die Reviere der Herden  = Stier
und die Balance der Geschlechter = Waage

Venus wandert im Luftelement 
im elementaren Widerstreit von elementarer Luft=Zwillinge
und Wasser = Fische = untergetaucht in Tiefen der Psyche
wärend Luft elementar = physikalische Sinneswelt

 Fische = unter und Zwillinge =über
Bewusstsein = westlicher Horizont


diese Woche also
Zunehmend im gemeinsamen Quadrat-Resonanz-Trichter
 Neptun und Venus
oder unter und über oder
Bethlehem und das Sp-rech-nen von Göttern/Archetypen in und ausser uns
die zur natürlichen Vereinigung von
Körper Seele und Geist
aufrufen durch den zeitlosen rotierenden Trichter
von Gottes rotierender Familien-Insel
in der rotierenden Milchstraße
gespiegelt in ihrer Schwestergalaxie




Andromeda die Schwester-Milchstraße



Und über all die Herdenreviere der Venus und ‚Bühnen der Liebe und der Lüge‘‘ verfügt jetzt Merkur in Löwe's Zeichen der souveränen Mitte genannt Seele im Spiegel von Skorpion erscheinend

als Schlüsselform des Lebens gespiegelt in der Vorstellung in deren Dienst Sonne Zentrum Herz das jedem einzelnd Lebenden schlägt

Aber Sonne selbst schenkt ihre Dienste den Genen des Mondes und dem Licht der Nacht durch dessen Krebs – Heimat sie wirbelnd reist ganz unten an der tiefsten Stelle der Welt = dem ‚unteren Weg‘ des Wassers.


Sechs Spiegel und die 28 Woche 2017
UTC 13:24


Am 10. 7. in Murnau redigiert und gepostet UTC 12:17.


Dokumentation:

mundanomaniac 11. Septar/Jahrsiebt


10. Juli 2017, UTV 14:45
Tornado bei Wien
Pluto = der Kreis und Sonne = die Kraft, in Resonanz im 2. Haus = das Revier (Stadt) wo auch der Mond der Krebs ist ins 8. Haus = das Leitbild. Das 2. Haus gehört Schütze = der Trichter und die Tülle= Saturn ist nah bei Wien im 1. Haus = Erscheinung. 14.7.2017 UTC 18:24.


*) Eva Wertenschlag-Birkhäuser, Kepler und Fludd: Überlegungen zu Wolfgang Paulis Kepler-Aufsatz, in: Der Pauli-Jung -Dialog,  Heidelberg 1995, S. 304.

Sonntag, 9. Juli 2017

Precise Demonstration


It's the moment, I saved the following my latest comment at the Saker's Cafe: at UTC 16:40.

 Now, if you mirror the heavenly 13° Sagittarius ASC with it's mirror on earth Cancer, you get 17° Cancer in the encountering presence of house 7 in this moment 16:40 of MurnAU:



Now look, where the Sun  today is  moving. This is the never-failing  everyday-precision since the beginning of time and creation.

 Murnau, 7. 9. 17, UTC 16:56.


Samstag, 8. Juli 2017

Miracle and Surprise in Hamburg



Puti-Trump Talk: the beginning
7.7.2017, 16:09 MESZ, Hamburg 



Today my drawing program died away, so I have to use astro-com. As my regular readers know, I read horoscope of any event on the moment, when it's completed, as well as a human's horoscope is not on the orgasm of it's  parents but on the first own breath of the newborn.

Now we can read: the main part of the event was mainly  ruled by the ASC of Scorpio on a day, where Scorpio's ruler Pluto has a common opposition-"funnel", whose upper edge is at about 7° wide, with Sun and Mars, , while the distance to Sun is 2,8° and to Mars is 3,5° and the square of Sun to Jupiter is 1,4° and of Mars to Uranus is 6,5°.

So the matters of 1.  family + war = Mars in Cancer, 2. of family + central power = Sun in Cancer, resonate with their complemantary opposition with  Pluto in Capricorn = sacrifice by the state, while Jupiter in Libra, cares for conciliation in the balance between the two complementary opposites while Uranus in Aries as man-God calls from the battlefields of the new concilliated mankind.


Putin - Trump  Talk: finish
7.7.2017, 18:26 MESZ, (6:26 PM) Hamburg


After 1 hour and  59 minutes the Scorpio-rule of the day was completed and for the remaining 16 minutes Sagittarius had it's say, Sagittarius = good coincidence.
And the concilliator Jupiter was  now  ruling in house10 in Libra = balance of the collective matters.

And now  the symbolicly great achievement, is to be realized by looking for Venus, the Goddess under which  the material self-interest and the balance of  parties are ruled: she is exactly in the position of encounter = descendent at 2,9° Twins. This signifies, the event ended in conciliation and mutual balance.

This is the  unconscious 'language' of the archetypes, while Putin and Trump talked. How much they realized dealing consciously with the unconscious chances remains to be seen. But the archetypes were supporting the collective good in the way that all contradictions were on the table= 4 sqares + 1 opposition +1 conjunction. Time for the demons for fight and for the Gods and nature to unite.

And look where the balancing Venus of this day were at 6:26 PM: 2,9° Twins = Putin's Moon.
This is the miracle of these kind of exact 'moving with the archetypes' of great human beings: with his Scorpio-Ascendant Putin was prepared to lead the first two hours by respecting the legitime interests of his partner and with his Moon he was prepared to find the point of balance for the day.
There ar more amazing constellations of the day with Putin's birthchart. For example watch the exact opposition of currrent Pluto with his Uranus ... this man is in for surprises.


7.10.1952 Vladimir V. Putin
Transit Venus of 7.7.2017, 18:26 MESZ

So we are not alone with our weak powers if we add them  to the powerful archetypes working underneath our hope and our disbelief.

Murnau, 7.7.2017, UTC 22:28.





Sonntag, 2. Juli 2017

Schenkung der Form

3. - 10. 7. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)


 27. Woche 2017


die Vereinigung von Sonne und Mars rückt näher. 
beide sind schon im Trichter der Konjunktion
der bei Sonne bei 10° Abstand beginnt
beide trennen diese Woche noch 5°
nächste Woche 3°
und dann   - aber das geschieht schon 
am Herzen = Löwe

diese Woche

für diejenigen die mit Gott und dem 82ten Psalm
unter Moses1, Vers 4 wandern




also für uns
Mittwoch und Donnerstag 
Zeichen - und Elemente Wechsel mit Venus und Merkur

Venus wandert aus dem eignen Reich ins
weite daher neutrale Reich der Luft
genannt Zwillinge "Donald's Reich"
die als "broker" über den Parteien
Regelungen anbieten und zwischen den bestehenden Parteinen
die  unter momentanen Verlusten leiden
langfristig durch eine angepasstere Einstellung
 für beide Seiten
win-win-Situationen finden in der Lage sind denn:
Zwillinge spiegeln Verfassung = Steinbock

die guten kurzfristig
die sehr guten langfristig
die göttlichen für immer
Muster: Solon



Am Mittwoch und Donnerstag wachen unter und über unserem Bewusstsein Venus und Merkur - und was außen kreist, kreist auch in uns - in neuen Elementen/Zeichen/Spiegeln auf  




  

    
Jung nennt sie auch "Teilpersönlichkeiten" die als himmlisches Äquivalent auch in uns

mächtig wandern und die Welt, also auch uns in die göttliche Verwickelt und aus ihr die "Wege der Gottessöhne" aufweisen die uns aufrufen mit zu gehen
 die Welt im Zeichen der Götter geistig zu bewandern
 um unseren der Menschen Ungelöstheiten
nicht über Gebühr
zu verfallen

also was bedeutet Merkur und Venus 

als himmlische "Teilpersönlichkeiten"
des kosmischen Menschen
jederzeit begleitbar über dem
gewöhnlichen armen Menschen 
der nördlichen Halbkugel
 dass nun eine Luft/Erde - Teilpersönlichkeit ins Feuer
von  Löwe wandert dem Ausdruck dienend

der souveränen Schwester
wenn wir die passiven Zeichen als kosmische Schwestern
und die Lichter als die kosmischen Brüder
ansehen
bis hin zu Mondgott männlich über bABYLON

Merkur Gott des Raums   den er als Erzähler der Unterschiede = Intellekt durchmisst 
 kennt und haltbare Regeln aufstellen kann
die dem souveränen Zentrum  
Sonne Löwe
irdisch dienstbar sind
was dem Gott der Familie dessen Mutter Krebs ist
natürlich zukommt dem zenztralen Licht
der wandernden Erde
Merkur eilt Donnerstag der Sonne voraus
in ihr Reich in die Dienstbarkeit des 
Erschaffenden Feuers

Mittwoch aber wandert Venus' Stier- Schwere welche
stetigen Aufwand erfordert und Licht verbraucht
heraus aus der bequemen Deckung durch die Herde

und mit ihr wandert das gepaarte Geschlecht
das in der Waage der Geschlechter zur Paarung ewig
gerufen ist

seinerseit das gemeinsame Licht verbrauchend
mit Venus nun der Vorrat
wandert in die Verlustzone der Luft die
infolge Durchlässigkeit
Erkenntnis erlaubt in der Außenwelt
was die Innenwelt nicht unmittelbar berührt
den Venus ist das Reich der
Haut und des Zuckerkristalls

das nun unter den Himmel des Erzählers tritt
der vom Vater Steinbock kommt
als Wort und Anfang und Leben

3.7.2017, UTC 11:42


Zeit



Der Tierkreis zeigt die kollektive Ordnung des Symbols Zeit. Er zeigt den Kanon, das bleibende Nacheinander  aller möglicher Stadien. Er erschöpft damit -  vollständig wie das Jahr - den Kreis gebildet aus den sechs Gegensatzpaaren der Zeit = des "Jahres" = Rades

Daher im Tierkreis auch die sechs schöpfenden Himmelsworte in denen sich die sechs Energie/Stoff/Tagwerdungen spiegeln, vom primitiven Licht/Widder/1. Haus bis zum Menschen im sechsten Spiegel von männlicher Vernunft und weiblicher Schönheit oder Jungfrau und Waage in Merkur und Venus.

Der sechsten Spiegel des Männlichen zeigt das Weibliche in ihm genannt Jungfrau psychologisch die Anima genannt.

 hier in dieser Woche

Die Gottesfrage im Menschen 

 wer schafft diese Ordnung im Chaos?
 die Naturwissenschaft spricht zwar von einer unvorstellbaren Ordnungspyramide die sich in einer und als unvorstellbare Idee der Ideen aus dem Chaos entwickelt

Sie weigerte sich aber, auch aus notwendigem Selbstschutz, das Angebot der Symbole als uralten Eurasisch/NordAfrikanischen Ordnungs-Kanon „Tierkreis“  der Zeit anzunehmen.

Seit Wolfgang Pauli und C.G.Jung in ihrem Briefwechsel im August 1957 die
„Krim-Brücke“ zwischen Natur-Wissenschaft/Mathematik und Psychologie des Unbewussten fertiggeschlagen haben vor 60 Jahren unweit der zeitlichen Nähe des „Grundlegenden Exeriments“,  das eine „leichte Linkshändigkeit Gottes“ nahelegt, seit dieser Brücke ist es charaktervollen Naturwissenschaftlern und Psychologen möglich,  diese als gesichertes Grund- Maß namens Spiegel  zu benutzen. Dazu war es nötig, dass Pauli bis zu seinem Tod als Anti –Astrologe seinen Bogen hoch zu Jung als Pro-Astrologe schlug.

Das bringt uns auch zu dem Bogensymboliker Jupiter im grade angesprochenen
sechsten Spiegel von Waage und Jungfrau. Jupiter der Schütze erfährt Donnerstag das Maximum an Resonanz mit Sonne in Krebs.

Das ist die Versöhnung des Streits zwischen Innen = Krebs und außen = Waage durch Jupiter = Fügung von günstigen Dritteln, von Innigkeit und  Glück, zum bewussten Ganzen

aus Himmel und Erde.

Nun ist Waage das Symbol der Begegnung mit dem Ergänzenden genannt Paarung
oder des Weiblichen im Mann = unbewusstes Sehnen = Bild der Venus im Mann als Stifter von Beziehung. Venus als "Dynamis" der Trägheit. Schönheit als Versprechen der Harmonie im auf-und-ab zweier Schalen = Waage
Diese Verbindung von Wasser und Luft füllt diese Woche aus als durchgehende Welle


 Letzte Woche war es die Mars-Welle
 diese Woche ist es Sonne selbst die als Protagonistin des Krebs diese Herzwoche durchhellt
Damit verbunden ist die bis Sonntag anschwellende Resonanz mit Pluto im Steinbock, der "Keuschheit des Nordens“.
 sichtbar geführt zB vom Skorpion-Aszendenten Putin.

Was will Pluto als Herr des Symbolkanons als Opferer? Er will die Opferung der Beliebigkeit der Bilder. Er will die Strukturrichtigkeit der Vorstellungen.. Er ist der große Förderer des Lebens durch Verzicht auf das Unmaß in der Zeit das Leben im Spiegel zur Disziplin rufend. („Alles hat seine Zeit.“)
Pluto/Skorpion hütet das Ziffernblatt des Himmels wie die moira der Griechen strafend
der Grenzen vor Überschreitung .

allgemein und mundan fördert
Sonne/Herz im strukturell 5. Spiegel des Skorpions 

 durch Verzicht auf Abweichung = Disziplin 
die Kraft zum konzentrierten Werk

Also durch Pluto Resonanz auf Jupiter und Sonne

Woche der Erschaffung der Form
 der Struktur-Ordnung der Zeit
 unter versöhnenden Resonanzen
 zu Jupiter dem Verstehenden
 auf den Bühnen der Begegnung.

Murnau, 2.7.2017 UTC 13:23., (Entwurf ohne Titel)

3.7.UTC 12:04


Aktueller Zusatz:

jetzt am Montag sollte nicht verhelt werden, dass Merkur  die Geburtstagssonne von Frau Merkel passiert und jene 24,5° Krebs die am 17. 7. 1802 die jüngste Königskonjunktion im Erdelement bestrahlt hat und Mars mit seinen Anfängen nähert sich für dieser Passage nächste Woche und Merkur passiert morgen schon die 26,1° Krebs  des Merkurs des
Erdelements.


All das ruft  Resonanzen aus der Tiefe des psychophysischen Sockels und seines psychphysischen Reliefs hervor
tief unter unserem kollektiven Bewußtsein
dem individuelles Bewusstsein ist es anheim gegeben
diese Resonanzen und ihre Wirkungen zu beobachten.
UTC 12:19.