Sonntag, 21. Mai 2017

Sontag ankommen im roten "Pelikan"


22. - 29. 5. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)


 21. 5. 2017

Ein Datum ist wie ein Mensch
einmalig
unwiederholbar

doch in den erprobten
Bahnen
der Schlange Zeit

die verlässlich
nach dem außerzeitliche Maß
misst


Folglich muss der irdisch/himmlische Chronist damit zurechtkommen
dass er ein Stück Zeit erlebt und notiert das noch nie so da war.
Und immer zugleich unaufhörlich abläuft durch die Schlange
Gegenwärtigkeiten …

und um im Entwurfsmodus fortzufahren:

Blick auf 0° = des Himmel/Erde – Spiegels der sechs
Schöpfungstage
Gott ruft
Erde antwortet
In sechs Tagen
 und des Feierns der Schöpfung
am siebenten

in Tierkreis der nördlichen Halbkugel
 spiegelt der Frühling den Winter
und der Sommer den Herbst





Und im 1. Spiegel sind nach wie vor
Bedeutende Götter/Archetypen konstelliert
Neptun in den Fischen - die Ansage der Fische ist:

Auflösung alles Vordergründigen 

gespiegelt von

 
Venus und Uranus 

 des Sammeln in Neugeburt und die Aufhebung der
bisher gültigen  Gesetze des Krieges
Die Herrschaft des Hintergrund gespiegelt in
Vorkämpfern einer Zeit  die noch nicht Seele geworden

noch Vorraum der Zeit

Das also rufst Du mir  am ersten Schöpfungstag zu

 "Es werde Licht"

und es ward Licht und werde Licht
 im Geschöpf
 in den Geschöpfen der Venus
und des Uranus


die da sind  Stier Waage Wassermann
und wie es schon immer geschah
es ward Licht

 in der brütenden Bauernseele
die zum Himmel blickte
und Erhellung kam
aus den Strahlen der natürlichen Weisheit

Folgendes also kann man ablesen
wenn man den Tierkreis-Katechismus
den Kindern dieser Erde zur Seite stellt:



derzeit

1.    Spiegel 3 Götter von 4 Zeichen
Neptun in

Venus und Uranus

2.    Spiegel Merkur der göttliche Erzähler
in den Ansammlungen der Venus im Frühlingssturm


3.    Spiegel Sonne und Mars seelisches und elementares 

Beginnen im Spiegel der Ruhe des Himmels

4.    Spiegel Saturn aus Schütze weiterhin
über Mond alle vier Wochen im Krebs

und

6.    Spiegel Jupiter umfasst Welten der Begegnung
von etwas weiter her und knüpft die
Bande des Gelingens im 6. Spiegel von Ebenmaß der Waage
     und  Gesundheit der Jungfrau

Daraus darf jeder kostenlos seine Betroffenheit in dieser Woche eruieren und
im Abgleich mit dem Tierkreis oben schauen, wo die Stecker diese Woche reinpassen
in  seine Konstellationen  ...

Zurück zu den Göttern der Woche

 die uns als Lichter und Planeten
 Zeichen und Zeiten geben
 für die Entdeckung von einander
als  lebende Maße der Zeiten


und jeder Schritt durch die 12 Hauser des Himmels und der Erde
muß in beide Richtungen
gegangen werden
dann sind wir vollzählig ganz
aber manchmal noch nicht entlassen

Da ist Mars
in Zwillinge
 und mit ihm sind sprachlichen Anfänge
diese Woche unterwegs
was auch für
 Jungfrau Schütze und Fische
 interessant ist
wegen der Resonanzen 
unterwegs
  auf den Wegen des Merkur in Stier  
sattes Grün an den Wegrändern
für den Chronisten stimmt's

am Wochenende erreicht Mars den  roten Mond
  im Tierkreis Himmelsnest des Feuervogels
 auf 24,8° Zwillinge von 1603
in der mächtigen Resonanz
mit Feuer - Sonne  und Feuer - Venus
und Erd - Sonne 
 

Feuer  = Blut und Schmerz und Geburt 
roter Mond = der Schoß des Feuers

 Schoß des Bluts
 Heimat des Zorns
 Mutter der Feuerkinder
 Tür ins Innere des Anfangs
Heimat der Frühe
es erscheint der "Pelikan" 
der Vogel = Geist
der sich in den Projektionen der Alchemisten
 aus seiner Brust
 Federn reißt „um seine Jungen damit zu füttern“.
ein Symbol für den in sich selbst wiederkehrenden Prozeß
des Lebendigen

Aus Jung, Psychologie und Alchemie






Mond des Feuers in Zwillinge = Schoß des Feuers im elementaren  Geist


Diesen Tag 
können wir zusammen mit Mars am
Sonntag "im Pelikan"
mit dem Weiblichen in den Ahnen
im wiederkehrenden 
Feuer - Mond Tag
seit bislang 414 Jahren 
gemeinsam begehen

Und mit Merkur können wir am kommenden Sonntag  noch einen Feuertag begehen:


roter Uranus = feuriger Menschengeist

in dionysisch schwarzer Erde
Vereinigung von Mensch und Gott auf 14,2° Stier
ebenfalls seit 1603

Der "Feuervogel"
Aus Jung, Psychologie und Alchemie.


doch damit noch nicht genug im Festkalender des Feuerelements
der Hammer zuletzt:


Saturn "Hüter der Schwelle"
nach wie vor mit Feuer -Sonne in Verbindung mit
Feuer - Venus 

Elemente/Seele/Geist 
weil Feuer von allen vier Elementen auf jeder Ebene
das Erste ist
erwartet ein  elementar bedeutendes Festwochenende
das frühe Beginnen

Soweit also der Festtagskalender 
der oben durch die Wanderung von Göttern/Archetypen
 durch die gesprenkelten Resonanzen
 in den  Farben der vier Elemente
 angezeigt wird.

Festtagskalender derer,
 könnte man sagen, die Gott in seinen täglichen Rufen erreicht
– und sei es in ein zwei flüchtigen Ruderschlägen im Termin-Kalender –

Festtagskalender
der ein Ankommen ermöglichen 

in der Seele des staunenden Menschen
in der Tiefe des Wahrgenommen Habens

 - was die Reise im Trichter = Jupiter ermöglicht
 denn der Trichter = Zeit 
die in Ihrer Eigenschaft als Spirale
 'wächst'

Daher  ausgelöster Jupiter = Änderung in der Zeitspirale

 alte Zuordnung: längere Reisen
 daher Saturn = Ankunft im Pol = Tülle 
= Bestimmungsort
 = Ende der Reise

 Und der Mars-Anteil im Tierkreis ist in dieser Woche in Resonanz 

mit dem Saturn-Anteil
= Endes der Reise auf dem hohen Plateau = Schütze

Am Wochenende große Feuer-Feiertag = Neubeginnen in Resonanz mit Saturn = Ankommen beim Feuer im Herzen Feuer Sonne und dem Geist- Feuer in der dunklen Erde =Venus,

 Zentrum Heimat Wiese
 und Bühne des Anfangs
 denn aller Anfang ist Feuer/Dynamis
 Gefälle
auch des Geistes

Und am Samstag ist die weibliche Zeit für diese Feier unter dem Mond

 
Am Sonntag dann für die jungen Männer im Zeichen der Schnelle und Kühnheit
und der Beseeltheit des Ankommens im Frühen


Murnau, 22. 5. 2017 UTC: 12:55









Freitag, 19. Mai 2017

Stella maris bei Durchgang der Front





der weibliche Tierkreis
beginnen mit Waage

zeigt das Tiefste Krebs
an höchster Stelle

Stella maris
der himmlische Schoß

über den frommen
Vätern zur See

19. 5. 2017 UTC 14:07

Seele ist mit einem Traum zufrieden aber der Leib

die Seele ist mit einem Traum zufrieden

die Elemente brauchen Konkretes

ein Viertel des Menschen - das erste -
ist elementar:
feuer
Erde
Luft
sagt der Tierkreis
Gier
Panzerung
Leichtigkeit
sagt die Evolution


die Titanin Rhea verriet ihren Mann Kronos
und trat auf die Seite der Götter über um ihrerKinder willen

ASC 1,5 ° Waage die Zweisamkeit

begegnet jeden Tag

der Einsamkeit 1,5° Widder DC

sagt der Tierkreis

und das Niederste 1,5° Krebs

begegnet jeden Tag

dem Höchsten 1,5° Steinbock 

jeder zu seinem Partner im Gegensatz

zu dem die höchste energetische Spannung
geladen ist in der Erotik





19. 5. 2017 UTC 13:52


Montag, 15. Mai 2017

Merkur zieht um - ins Land der Venus - Angst des Verlassen seins bis Juni

15. - 22. 5. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)

 2017 20. Woche


Wer  viele viele Ansätze mit Ernst verfolgt hat
der weiß was es heißt den einen Ansatz zu finden
der da ist: gefunden worden zu sein 
ihn zu finden den Einmann-Zacken
und über die Jahre ein Berg werden zu lassen
diesen Ansatz als Lebensform gönnt der
der mich gefunden hat wie ein unverlöschlicher
innerer Sonnenstrahl von dem ich nichts wußte
in der Astrologie Sonne und Herz zugesprochen  
in seinen  12 Varianten der heißen Mitte
dem kindlichen Herzen eines Jeden
all dies ist nur möglich weil es schon immer so war

der durchgehaltene Ansatz  als Weinstock
der vier Elemente 
Geist der Erde  über der Erde
trinkend Licht Luft und Wasser jedes Jahr
einer möglichen Zeit

20. Woche der Führung 2017


Dienstag/Mittwoch ist Merkur nicht nur zurück in Stier
Und damit - ein Schritt vor = Stier
sondern auch zwei Schritte zurück im Milieu

von Mars in  Zwillinge
zu Venus in Widder

das sind – die es unmittelbar betrifft – die mit fälligem und offenen ( Döbereiner nennt es) ‚Milieuwechsel‘  -
welche wie Wetter in den kreisenden Wellen des Tierkreises
am Himmel Intim uns durchziehen

Was unbewusst normal ist, ist bewusst astrologisch die Chance 

dem Menschen in uns zu erklären:
 wo er  grade  sich befindet


a) im Schneckenhaus seiner Geburt
 bis zum Tod sichtbar wachsend
b) im "Wetter der Götter"

erst darin birgt sich manchmal der Sinn dieser Woche
 die  – für den
unbekannten Gottmenschen 

Flamme in Jedem

mit 0° Widder = 30 ° Fische beginnt und immer 

eigenen Sinn birgt
mit einem Sinn beginnt und mit eigener
Erscheinung erscheint
oder Neptun und Mars

mit meinem Chronisten-Herzen auf 7,2° Fische

und meinem Eselsmars auf 25 °Stier
allumfassend wandernd in meiner Zeit

aber fangen wir dicht bei der Mitte an bei Merkur
dicht beim Zentrum

gegenüber Erde jenseits der Venus

aber diesseits des Mars

im Sinne der bestrahlten Mitte

also für Merkur = grob das Hirn Vernunft,

bezogen auf die Mitte,

der Dienst der Erde an der Einmaligkeit

in jedem von uns

des gemeinsamen Standortes vom Mitte und Nähe


und so ist Sonne = Herz in ihrer vierten und letzten Woche

im Stier
so besonders zärtlich bezogen aut den Nacken der unsterblichen
intimen Himmelskuh

und der Samstag sieht den Umzug der Mitte = Sonne = Herz

 

in das Luftreich ohne Grenzen des Sinnesdenkens

im Geist der männlichen Titanen

der des Vierten ermangelt

aber Zwei vereint

allzeit

Zwillinge genannt bei unserem subtropischen Ahnen

Vor 5 Jahrtausenden

Und sich reimend auf Ägypter und auf Juden 

wie auf Öl in der Welt
Wie auf Zwillinge Jungfrau und Merkur am Himmel

Eine Spezialbegabung zwischen Himmel und Hölle
In Gewissheit des Kommenden
Merkur ab Dienstag in Stier und am Donnerstag ist

Jahrestag

Merkur auf grünem Mond des Wassers
Seit 1305 einmal im Jahr
gemeinsam mit dem Leben in den Gewesenen von

712 Jahren

der Schoß des Schoßes im Mai gewissermaßen wo die
Wege zusammenführen im Eros der Heimat
die Gleichung heißt:
Merkur + Mond der Ahnen
Merkur singt Außenwelt
Mond singt Innenwelt

Merkur singt Sprechen
Mond singt Hören
Kind singt:  Lachen

Venus aber mehr noch als Erde ist im Bann der Mitte

 näher dem Zentrum Sonne

Venus‘ Vereinnahmen, Wachsen und Tragen

immer zwei und zwei 
wandert noch durch die Prüfungen der ungesicherten
Vereinzelungen
Und mit Venus natürlich auch Waage und
mit Waage Jupiter 

und sein Weg der Spirale
mit Platz für jeden
 
und jetzt kommt’s :
Venus Jupiter – Begegnung
die zum Wochenende auch Jupiter einschließt
ins Quadrat des letzten Halbjahrs
und die in Widder eine neue Mannes-Qualität
gebiert einschließlich Uranus Menschengott
als Vorkämpfer so es Gott gefällt
was übrigens die ältesten Griechen schon
700 v. Chr schon wussten
dass es der Götter Art ist Kämpfern für die Mütter

und die Ahnen- Gräber Mut und Beistand
einzuflößen der sie unbesiegbar macht

gegenüber den Schändern der Heimat

Venus - Pluto - Jupiter

Wir Erdmenschen

 die unsichtbar anwesenden Vorfahren 
 das Glück der verstandenen Verbindung

Noch einmal diese und die nächste Woche im gemeinsamen Rhythmus

Macht etwas draus oder lasst es bleiben

einer macht was daraus


Und Mars in Zwillinge hört die letzten Argumente seiner schnellen Truppe in Widder

Dienstag schon erfasst das Intelligenz-Geschehen die Fragestellungen des Stier =  Venus =Verteidigung  in Widder im wilden Land
Der Zuwachs an Merkur weist auf die Stärkung der Position der Venus durch Aufklärung hin.

Und Mars ist durch das Duett mit Neptun gegangen dieses Wochenende und vibriert noch und Welle und Stoß haben sich vereinigt dieses Wochenende im 1.+3. Spiegel
In Auflösung und Neugeburt des sprechenden und singenden Gottmenschen auf der Nordhalbkugel der Erde
Neptun in Fische + Mars in Zwillinge
= das Christkind und die Welt

Nun aber zu Sonne und Herz im Frühlingszeichen der Erde Stier
Vierte Woche 

sechs Tage noch alles speichern für die Wurzeln
den Stamm und die Blätter
im 12. Haus hat  der kommende himmlische Baum Ort und Sinn vor allen Zeiten

der Rest der Sonnenfamilie verharrt in der Fortsetzung des Beschriebenen:
des  sohnhaften Vaters
des heiratenden Sohns
der opfernden Väter
des Kinds im Schoß Gottes
 und des Befreier-Geistes unter den Männern im Wilden Land

„Es ist ein vitales, aber auch gefährliches und ethisch heikelstes Problem der modernen Zivilisation, dass sie nicht mehr weiß und versteht, warum das Leben des Menschen in höherem Sinne ein Opfer sein sollte. Der Mensch kann erstaunliche Dinge leben, wenn sie einen Sinn für ihn haben. Aber die Schwierigkeit ist, diesen Sinn zu erschaffen.“
C.G.Jung, Psychologie & Religion, § 133.


Zum Schluss die ganze Woche noch einmal von der Innenseite betrachtet, im Zeichen der Frau und der Nacht als Symbole für die Innenseite des Lebens im Zeichen Monds der Gottheit von Nacht und Wasser die das Leben empfängt

Der Montag noch empfängt Mond weiterhin im Banne des Steinbock bis Dienstagabend es ist die Unerschöpflichkeit der Quelle an höchster Stelle 


Ab Dienstagabend dann im Luftelement des Wassermann wandert Mond als Schoß des himmlischen Sinn durch die Gedanken des Nord-Menschen, gespiegelt durch die hütenden und säenden Gottheiten

Freitagmittag Mond dann in Fische im Inneren der Meere des Unbewussten bis
Sonntagmittag. Dann beginnt derKreis erneut  in Widder
Montag, den 15. 5. 2017

UTC: 12:52

Lesung empfohlen:
https://mundanestagebuch.blogspot.de/2007/10/vor-66-jahren-vom-sommer-zum.html

















Montag, 8. Mai 2017

Vogelwild: Merkur und das Opfer des Mars

8. - 15.  5. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)

 
 

Die Wirkung der Erstellung von Horoskopen besteht darin, dass ein bestimmtes, ‚Fragezeichen‘, angeschaut und dann normalerweise wieder  vergessen wurde.
Eine bestimmte Ebene unter unserem Bewusstsein reagiert offenbar darauf und beginnt daraufhin kommende Gegenwärtigkeiten vorzubereiten, deren Zeit noch nicht gekommen ist.
Sozusagen autonome Bereiche der Götter /Archetypen, Zeichen und Zeiten,  noch ohne eigene Gegenwart - im Horoskop der vierte Quadrant - sind immer vor der Zeit, sind Vorbereitung von Gegenwarten deren Anfang = Wort, in der Zeit, noch nicht gekommen ist.

Menschen mit einem Übergewicht im vierten Quadranten ‚arbeiten‘ am Sinn ohne zählbaren Erfolg in der Welt dabei ist ihnen in Einsiedeleien und Denkerstuben und freien Werkstätten wohl – zu Recht - sie bereiten Zukunft vor und brauchen nicht viel, was Geld kostet, denn Geist der die Hitze in der Seele herunter kühlt so dass die Himmlische Hochzeit der Elemente möglich wird  in einer offenen  Zeit ist kostenlos… so ist das ist möglich im Leben.


3. 7. 1883 7:00 Prag


29. 6. 1900, 9:06 Lyon


Und Uranos altgr.: der 'Himmel' ist der Gott des Geistes im Menschen sein Sohn ist Kronos und sein Enkel ist Zeus sein Urenkel aber ist Dionysos der Freund der Frauen  des Weins und  des Rausches.

Und Uranus hat nun Zeit die Hysterie im Bereich seines schnellen Bruders Merkur herunter zu kühlen im gemeinsamen Rhythmus einer ganzen Woche

Uranus Merkur die Herunter-Kühlung der Schnellen auf Menschenformat = Geist, auf  Menschen - Plappermaul, damit die Seele zwitschern kann nach Menschenart.

Und im untersten Stockwerk des individuellen psychischen Elements genannt  Leib – wo wir vierkant sind und hell und brennend  in Widder/Mars vollzieht sich dort die Kühlung durch den Geist Wassermann/ Uranus  = Himmelsgeist, der vogelwild schwebt über dem Thron von Vater Saturn.

Und vogelwild durch Uranus leckt Merkur an der psychischen Zunge der Ahnen, die im Feuer- Rhythmus seit 1603 auf 25,3° Widder vorbeigleitet und die als Opfer – Zunge vorgesehen ist, auferlegt dem Erschaffenden seelisch Brennenden im uns gemeinsamen 5. Tierkreis-Spiegel von  Skorpion-Löwe, Spiegel  des lebendigen Menschen,  formschaffend  an seinem Werk.

Ab Mitte nächster Woche aber darf mit Merkur dann wieder frei grasen im Stier wer mag an der Trinkstelle die mit den Räubern zu teilen ist bis Juni.

Mit Venus und ihren Reserven ist unterwegs in der Wildnis wer mag - oder ohne sie - im Kulturpark der Stiere beides jedenfalls jetzt mal ohne Einmischung von dritter Seite

Mars dagegen vor und seit Mitternacht zu Beginn dieser Woche
Spiegelnd Pluto = Opfer unter den Vätern

"denn opfer will der Himmlischen jedes
nie hat es Gutes gebracht wenn eines versäumt wurde" - erinnert Hölderlin …

Des weiteren bewegt sich Mars auf das Quadrat mit Neptun zu am Donnerstag ist es perfekt. Das Himmlische Kind gespiegelt vom irdischen Intellekt- Teufelchen. Milde Weisheit im Streit mit intellektueller Schärfe.



Und Sonne diese Woche als Seelenfeuer des Stiers in der grünen Welt

unangefochten sammelnd verdauend und lustvoll wiederkäuend in allen 12 Häusern

des Himmels und der Erde über den Tag.


Mars der blinde Impuls beginnt diese Woche Pluto = der Verzicht spiegelnd 
aber gefordert von Pluto ist nur die Bereitschaft zum Opfer

er sucht es dann schon selber aus wie der Gottmensch Jesus erfahren musste.



Ansonsten sind alle langsamen Geschwister am Archetypenhimmel auffällig unauffällig mit nichts anderem als den eigenen Dimensionen im Gast-Zeichens beschäftigt – was auch mal vorkommt bei den einmischungsfreudigen Göttern.

Und die Vorstellungswelt der Märchen, Götter und Wachträume die die Bühne des  dritten Viertels des Menschen, der Vorstellung,  bevölkern, sie wird wieder einmal durchwandert von Mond seit letzter Woche nun ist es in  Skorpion die Treue,  zu den Vor-Vätern und den kommenden Jahrhunderten, die in den Alltag des Fühlen Eingang erhalten. Ergebnis: Mond = Fühlen + Bilder der Treue und des Glücks = Skorpion und Schütze, die im unbesetzten Teil unserer Seele Zeit zu Reife haben bis Sonntag.
Ab Sonntagmittag dann Mond’s Umzug in den vierten Quadranten und den Geist der väterlichen Höhe.

Montag, 8. 5. 2017 UTC:  14:44.



Underneath our consciousness
 a vast kind of psychic
'continential' shelf undetected is carrying our minds

our egos are rooted in the bottom of
 our carnivorean Marsian insticts
or our herbivorean Venusian ones
or  a mixture of both of them with Mercuries air-nature
or finally non of them
All Gods and signs
Between sunrise and noon of  our birthday
are not dealing with present time
but with timeless meaning 

8.5.2017 UTC 17:28



Sonntag, 7. Mai 2017

20:00 MESZ Paris

ich habe jetzt nur 5 Minuten
dann muß ich Pizza bestellen

Die Frankreich-Wahl, der Chronist hat sie ignoriert,

der Abstand ist zu weit zu Le Pen , Marcon,

Rechts ist nicht = Nazi des Satans
links ist nicht = Engel der Menschheit

ohne Charakter ist beides im Dienst der Dämonen

So Paris 20: 00 == ist 5° Skorpion = das Opfer
für die Her - und Zukunft

Pluto der Opferer ist auf 19° Steinbock
Mars das Unschuldslamm im Spiegel
auf 11° Zwillinge

Montag, 1. Mai 2017

Herz, Hirn und Königtum und das Feuer aus der Tiefe der Zeit



1. - 8.  5. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
     (Anklicken vergrößert)




Was es vor meiner Rekonstruktion nicht
gegeben hat in meinem Bewusstsein:
 dass Zeit mit Inhalt synchron ist, 
einem aus dem Kanon von
12 möglichen.


 1. 5. 2017
 18. Woche im
Jahr



wie wir auch getaktet sind im Einzelnen
Bezugspunkt von uns allen auf der Erde ist Sonne = 0° Widder

 = "Beginn Sommerhalbjahr"

am östlichen Horizont spiegelnd = 30° Fische = Lösung

Beginn des grünen
Sommer-Halbjahres
Vergessen des dunklen
Winterhalbjahres

Der göttliche Mensch den die
Alten – im Himalaya 

noch bis in die Neuzeit –
immer im Volk gesucht haben

der wird in diesem Tagebuch lebendig

 unbegreiflich synchron gesehen
 mit Uranus 
 mit heiligem Geist

Zusammen mit dem Vater

 und dem Kind
Jenseits der Zeit 

am Kreuz
der Wege


nun zur 18. Woche

  sind wieder alle Frühlingsplaneten
im Frühlingsviertel versammelt 
einschließlich Sonne

Und mit Venus sind die Reserven 

  noch bis Mitte Juni    
unterwegs auf der Durststrecke des Widder
ohne gute Weiden also   

 Und der Weg in  der Vorhut = Widder 
 der Reserven = Venus    
geht durchs Hungerland wo Venus durchmuss      
 alle Jahre mit ihren Vorräten

Merkur
auf seiner Schleife zurück 

durch Widder "stehen" bleibend
verweilt
die ganze Woche bei Uranus um 25° Widder 
und bewegt diese Woche auch die Sonne
der deutschen Bundekanzlerin



 

Und mit diesem Merkur + Uranus

beginnt Mars
der blinde Beginner
im Zwillinge - Land der Unterscheidung
als Öl zwischen den Konflikten

der Reibung


also Mars in Zwillinge

  blinde Anfänge von Unterscheidung
 in Resonanz mit Jungfrau Schütze und Fische
und selbige – Anfänge spiegelnd zwischen


Wort und Welt
spiegelnd Pluto in Steinbock

 das opfernde Wort 
 in Mars
frühlingsblinden springenden Böcken
in Zwillinge


*

soweit über dem Bewusstsein
der Tierkreis mit seinem  12er -Raster

noch ein Stockwerk tiefer ins Unbewusste

führt das 4er Raster das Denken
zu den 4 Elementen  im Tierkreis
 hilfreich um von der Erde nicht 

die Geschmeidigkeit
des Wassers zu erwarten und
von der Luft nicht die Energie
des Feuers


die persisch/arabischen "Königskonjunktionen"
 von Saturn und Jupiter Vater und Sohn 
etwa alle 200 Jahre eintretend in einen neues  Grundhoroskop
der 4 Elemente 
 Feuer Erde Luft Wasser jeweis für ca  800 Jahre

 Königskonjunktionen im gemeinsamen Tierkreis

 im äußersten Ring im Tagebuch- Tierkreis  markiert
in den Farben der vier Elemente verbinden die Lebenden
- so die Hypothese - mit den Verwandten in den 4 Elementen  

Die rot gesprenkelten Bahnen diese Woche lassen das Vorwiegen des
frühen eröffnenden Elements =  Feuer
auf dem Boden des Versöhnenden = Schütze
und des Sammelnden = Stier erkennen  

und vom Sonne-Venus-Feuer der psychischen Tiefe
 zur Versöhnung inspiriert ist 
Saturn der behütende Vater
 im oberen Unbewussten auf 27° Schütze

und diese Woche ist - noch in Resonanz mit Saturn -
Venus wieder aufgetaucht
im wilden Land


es kommt aber noch der Weg der Sonne 

über den fetteren Weidegründen des Stier hinzu
wo Sonne am Donnerstag auf 14,2°
den feurigen Geist des roten Uranus passiert
in der Herde

Stier Sonne
hervorrufend unter den
Kindern der Erde solche mit Herzen
die da mauern und gründen
in standhafter Beharrlichkeit

und Sonne also Donnerstag und Sonntag auf jährlichem
Besuch bei
dem Feuer-Uranus  von und seit  1603
und dem Erd-Mars von und seit 1802
da ist in drei Tagen vom Feuer + Leichtsinn
das unerwartete Bild
und von der brennbaren Erde das frühe
Zeichen



in den kommenden Zeiten auf solche Gedenktage eingestellt
wird die Menschheit einen ganz anderen
Fest-Kalender auf dieser Erde
tanzen


Schauen wir schließlich  auf die weibliche Hälfte des Ganzen

 folgen wir Mond
Und dem sterblichen Leben das er begleitet

Mond verwechselt sich nie mit Sonne

 und ist auch froh mit dem Hahn oben

C.G.Jung, Psychologie und Alchemie



Aber -  die wir mehrere Leben zu leben haben – eins am Markt 

eins an der Brust des geliebten Menschen
und eins im Traum und eins im Garten der Welt

Mond aber sammelt wie der weibliche Schoß
die Ströme
und findet in ihnen den Sohn des Vaters
im vierten Spiegel des Menschen

und  seinen Monatslauf beginnt Mond an der tiefsten Stelle
dort wo die Wasser quellen und keiner ihnen das Reich
streitig macht denn Wasser ist fließend oder kristallin schwer und glatt

Dienstagmittag schon ist Mond  

über dem Land der Löwen
über der kostbaren Quelle der gesunden Herden

und Donnerstagmittag beginnt das Hirn 

gelegentlich irritiert zu werden 
durch Mond = Gefühle  umgeben von Vernunft

das dauert bis Samstagabend wenn über Mond nach
 Merkur jetzt Venus die Herrschaft übernimmt übers Ende
der alten und den Anfang der neuen Woche

Sonntag, 30.4.2017 UTC 15:48. 1.5.2017, Gepostet UTC: 12:13.