Samstag, 19. Oktober 2019

9. 10. - der Deal - Transite der drei Akteure

12:00 UTC
10.9.2019

drei Pfeile


26. 2. 1954 Istanbul
AM 4:25


7. 10. 1952, Leningrad



14. 6. 1946, Jamaica NJ
UTC 14:54


Murnau, 19.10.2019, UTC: 20:49.

Montag, 14. Oktober 2019

Durch den ersten Bedeutungsschauer

14. - 21.  10. 2019
0:00 UTC
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
(Anklicken vergrößert)


42. Woche



Die Voraussetzung der Astrologie ist die, dass wir 
identisch seien mit der Zeit. Sie drückt die Qualität
 des Momentes aus, in welchem wir geboren wurden. 
Insofern die Charakter-Rekonstruktionen der Astrologie 
stimmen, müssen wir offenbar mit dem Geburtsmoment, 
respektive mit der Zeit, identisch sein. Meine Auffassung 
dazu ist die: die Zeit ist eine psychologische Funktion, die 
mit dem Lebendigen überhaupt identisch ist. Eine solche
 Betrachtungsweise ist nicht zu beweisen, aber heuristisch 
ist sie außerordentlich wertvoll. Unser Unbewusstes
 hat eine ganz fabelhafte Beziehung zur Zeit. Man
 hat Leute hypnotisiert und ihnen den posthypnotischen
 Auftrag gegeben, die Sekunden zu zählen. Wenn
 man sie dann wieder hypnotisierte, so konnten sie die Zahl
 der vergangenen Sekunden genau angeben. Wir sind
 unbewusst über die Zeit orientiert. Man kann aufwachen
 zu einer bestimmten Minute, wenn man sich das 
vorgenommen hat. Das ist nur möglich durch eine 
glänzende Zeitfunktion des Unbewussten. Die Voraussetzung 
der Astrologie ist die, dass wir identisch seien mit der Zeit. 
Sie drückt die Qualität des Momentes aus, in welchem wir
 geboren wurden. Insofern die Charakter-Rekonstruktionen 
der Astrologie stimmen, müssen wir offenbar mit dem
 Geburtsmoment, respektive mit der Zeit, identisch sein. 
Meine Auffassung dazu ist die: die Zeit ist eine 
psychologische Funktion, die mit dem Lebendigen überhaupt
 identisch ist. Eine solche Betrachtungsweise ist nicht zu
 beweisen, aber heuristisch ist sie außerordentlich wertvoll.

C. G. Jung, Kinderträume,  S. 106.



42. Woche 2019

Die allgemeine Lage bleibt dieselbe wie in der Vorwoche: 
Sonne und Mars bleiben in der Waage
auf den Wegen der Balance

Venus und Merkur im Skorpion
in der 'Bindung
an die Begegnung' (Döbereiner)

Sonne und Mars können nun so, wie Waage und  Venus es zulassen. Also im Prinzip gemäß dem Luftelement liberal, begegnungsoffen, unverbindlich. und auf die Balance von eigenem Trieb  und begegnendem Interesse angelegt.

Das Waage-Prinzip der unverbindlichen Liebe kann sich allerdings durch Venus in Skorpion nicht so locker entfalten wie es gerne möchte.. Im Gegenteil,  zur Forderung des Skorpions ´nach Verzicht auf die Freiheit in  der Hingabe an die jeweilige Begegnung kommt verschärfend die Position Plutos im strengen Steinbock hinzu, der die Unterordnung  unter das Interesse der Allgemeinheit fordert.

Sonne als Symbol der Vitalität heute  im Quadrat (Kampf und Einheit)  mit Pluto 

Darüber hinaus trifft Sonne auf 24,1° Waage am Donnerstag auf der tieferen, elementaren  Ebene des Unbewussten den Pluto des Luft-Elements. 

Und nicht nur Sonne, auch Mars, Venus und Merkur  besuchen Jahrespositionen der vier Elemente. Mit Ausnahme von Mars gehen sie die Oktober-November –Dezember-Wochen jedes Jahr*) durch diesen dichten Bedeutungsschauer. Diese Woche also:


Mars trifft Saturn/Jupiter der Luft

Sonne trifft Pluto der Luft

Venus trifft Uranus des Wassers
Venus trifft Mond der Luft
Venus trifft Neptun des Wassers

Merkur trifft Neptun der Erde

Fehlt nur das Feuer aber das ist dann  im Dezember in voller Blüte.

Die Bedeutung? Die Bedeutung eines Elektrons? Eines Atemzuges? Vielleicht die, entdeckt zu werden, vom menschlichen Bewusstsein über die Wellen des sichtbaren Lichts hinaus, 
abstraktes Schicksal denken zu lernen,  dessen Räume uns nicht verschlossen bleiben müssen und deren Spiegelungen in unserem Inneren den Gottesfunken in unseren Herzen in der lebenden Spirale der Zeit umkreisen.

*)Sieh die Oktober-Blogs, 2018, 2017, 2016 usw.


Murnau, 14. 10. 2019, UTC: 15:29



in der Mundanen Astrologie geht es um das geistige Aufräumen 
von allem

es hat ja alles seinen Platz
im Tierkreis

an dem allein fest zu halten sich 
 lohnt
wo man auch sei


Dokumentation:









Montag, 7. Oktober 2019

Wir kommen ins Kristallische

7.  - 14. 10. 2019
0:00 UTC
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
(Anklicken vergrößert)

41. Woche




“Sowenig das physikalische Kontinuum vorgestellt
 werden kann, so unanschaulich ist auch der 
notwendig vorhandene psychische Aspekt
desselben. Von größtem theoretischem Belange 
ist aber die relative oder partielle Identität von 
Psyche und physikalischem Kontinuum, denn sie
bedeutet insofern eine gewaltige Vereinfachung, 
als sie die scheinbare Inkommensurabilität zwischen 
der physikalischen Welt und der psychischen 
überbrückt; dies allerdings nicht in anschaulicher
 Weise, sondern auf der physikalischen Seite durch 
mathematische Gleichungen, auf der psychologischen
durch aus der Empirie abgeleitete Postulate, nämlich
Archetypen, deren Inhalte, wenn überhaupt solche
vorhanden sind, nicht vorgestellt warden können.
Archetypen erscheinen erst in der Beobachtung
 und Erfahrung, nämlich dadurch, dass sie Vorstellungen
 anordnen, was jeweils unbewusst geschieht und
darum immer erst nachträglich erkannt wird.

C.G.Jung, Theoretische Überlegungen zum Wesen des Psychischen
Ges. W. 8, § 440.


Mit dieser Überlegung macht Jung einen mitteldicken Strich durch die Erwartung, dass Astrologen ‘die Zukunft voraussagen’ könnten. Was sie können, ist allein die Wandlungen registrieren und dies natürlich auch im voraus, in welcher Weise die 'Götter'/ Archetypen als Anordner konstelliert sind. Die Brücke der physikalisch realen Planeten zu physio/psychischen Realitäten auf der Erde erscheint mir allein in ihren Rhythmen greifbar zu sein, mit denen sie von Anbeginn an im Konzert unserer solaren Heimat präsent waren.

Dazu kommt  der psychische Vorgang der Projektion von unbewussten Inhalten, hier des psychischen Hintergrundes, der vor ~ 5.000 Jahren zum Beginn der Zivilisation, zeitgleich mit dem Beginn des Schreibens und Rechnens, im Tierkreis als Bild-Kalender Gestalt angenommen hat. Im Tierkreis erscheint das Eine und Ganze von Jahr und Tag als 12 archetypische Konfigurationen, die wiederum unterteilt sind in 2 Halbjahre, 4 Quadranten/Vierteljahre, und 3 Serien der vier Elemente als elementare,
seelische und geistige Serie, immer in der Reihenfolge: Feuer, Erde, Luft und Wasser.




IN dieser Woche nun dominiern über die jahreszeitlich wechselnden ‘Anordner’ der Zeichen des Frühjahrs (Mars, Venus, Merkur) und Sommers, mit Ausnahme des Krebs, (Sonne, Merkur) die Elemente Luft und Wasser. Mit ersterem sind äußere, mit letzterem innere Zustände grob bezeichnet.

“Nicht  jahreszeitlich wechselnd” meint die Planeten ab Jupiter. Mars hat eine Zwischenstellung: sein Weg um die Sonne beträgt + 1,6 Jahre. Jupiter folgt mit 12 Jahren, Saturn mit 29,457 Jahren, Uranus mit 84 Jahren, Neptun mit 164 Jahren und Pluto mit 248 Jahren.

Dem Element Luft des Zeichens Waage unterstehehen Mars, Sonne und bis Dienstag Venus, dem Wasser des Skorpions Merkur und ab Dienstag Venus.

Durch diese Stellung sind die Zeichen Widder und Löwe und bis Dienstag Stier und Waage im Zustand der 'Luft' grob gekennzeichnet, die Zeichen Zwillinge und Jungfrau und ab Dienstag Stier und Waage hingegen durch den Zustand des Wassers. Beide Zeichen gehören zum mittleren = verbindenden, seelischen Drittel des Tierkreises. Die alchemistische Spekulation des Mittelalters bezeichnete die Seele (anima) als vermittelndes  ‘ligamentum’ (Band) zwischen hyle (Stoff) und Geist.

Die hier angeführte Beziehung von Planeten und ‘Lichtern’ (Sonne und Mond) zu den Tierkreiszeichen, welche sie beherbergen, ergibt sich daraus, dass die Zeichen unverändelich an ihrem Platz im Tierkreis ruhen, während die Planeten/Lichter als Dynamis der Zeichen-Qualitäten wandern. Daraus ergeben sich die allgemeinen Wandlungen der Anordnungen.

Spezielle Wandlungen ergeben sich aus den”Aspekten”, welche die Planeten/Lichter miteinander in ‘Resonanz’ bringen. Die Fülle der von Astrologen gedeuteten Aspekte
ist in dieser Chronik reduziert auf die vier Hauptaspekte: Konjunktion (addition), Opposition und die zwei Quadrate, welche Resonanzen im Winkel von 0°, 180° und 90° beobachten.

in dieser Woche

hat Sonne am Anfang 90°- ‘Resonanz’ mit Saturn
und am Ende 90°- ‘Resonanz’ mit Pluto
aus Waage (Luft) = Begegnung, zu Steinbock (Erde) = Jenseits des Zeitlichen

diese Resonanz verbindet Lebens-Kraft/- Freude
mit dem Jenseits des Zeitlichen = mit dem Bleibenden = Saturn
sowie mit der Hingabe an das überpersönlich Notwendige = Pluto

hat Merkur am Anfang und Venus am Ende der Woche
180°-Resonanz mit Uranus in Stier
diese “Opposition” genannte ‘Resonanz’ beruht auf dem Natur-Gesetz
der Einheit der Gegensätze. Beide vereinen Hälften zum Ganzen
in Liebe und Streit.
Merkur misst, unterscheidet und vereint im Dienst des Einzellebens
die Dinge der Welt (Zwillinge) und der Seele (Jungfrau)

Venus vereint im Dienst des Einzellebens die Einzelnen zur
sozialen Schutz-Herde (Stier) und die Geschlechter
zu Paaren (Waage)

Im Skorpion ist die Dynamis der beiden Archetypen gebunden
an den Zweck des Überlebens nicht der Einzelnen, sondern der Gemeinschaft, wodurch die
Luft Freiheit der Waage von der kristallinen*)  Wasser-Bindung des Skorpions abgelöst wird
Uranus wiederum als Dynamik des Luft-Zeichens Wassermann
zeigt in Erdzeichen Stier gewissermaßen das Leichte im Schweren 
und das Geistige im Sozialen an

Zur Illustration ein Beispiel: das Soziale als geistiges Prinzip = Sozialismus/Kommunismus

5. 5. 1818, UTC 1:33, Trier
Karl Marx


Schließlich, und jetzt wird es ein wenig komplizierter, betrachtet diese Chronik die
Königskonjunktionen in den 4 Elementen, die in vier Horoskopen vorliegen und in der wöchentlichen Zeichnung in vier Farben im Ring innerhalb der Tierkreiszeichen ausgeführt sind.  Mars, Venus und Merkur lösen diese Woche Positionen aller vier Elemente aus. 

Mars besucht Dienstag/Mittwoch die Grandola-Konstellation
= Uranus/Erde und Mars/Feuer
ein weiteres Ereignis militanter Befreiung ist konstelliertr

Venus besucht Dienstag/Mittwoch die uralte
Königskonstellation Saturn/Jupiter im Wasser-Element
und am Montag den grünen Uranus des Wassers

Merkur beginnt am Dienstag mit dem grünen Uranus
fährt fort am Mittwoch mit dem blauen Mond der Luft 
und am Donnerstag mit dem Neptun des Wassers

Diese Auslösungen sind noch nie Gegenstände des modernen Bewußtseins gewesen, im 8. Jahrhundert wurden sie von den Astrologen in Bagdad erstmals beschrieben und versuchsweise gedeutet.

Grade für sie gilt im Besonderen, was Jung oben im Abschluß anführt: “ Archetypen erscheinen erst in der Beobachtung und Erfahrung, nämlich dadurch, dass sie Vorstellungen  anordnen, was jeweils unbewusst geschieht und darum immer erst nachträglich erkannt wird.”

Entwurf: 6. 10. 2019, UTC: 15:31.


*) kristallin = Skorpion, meine Beobachtung, hinsichlich der Exaktheit der unbewußten 'Führungen'.

Meine "Dokumentation" am jeweiligen Schluß meiner privaten Chronik sind ein Hinweis auf die 'kristalline' Exaktheit der Momente, wo die Chronik ins Netz entlassen wird.
kristallin = Skorpion verlangt von jedem einen Verzicht - lebensnotwendig wie alle andern 11 Zeichen.

Die vier Elemente halten einander in Schach, ganz zwanglos durch ihr Dasein. Es kommt ja jedes der 12 Zeichen in 24 Stunden/Monaten  'dran', jedes hat seinen Gegensatz, jedes sein in Schach-Halter.

Skorpion 
hält die drei Freiheiten 
durch Verzicht 
in Grenzen
welche der Mitte erlauben
freizubleiben

 Freiheit
des Denkens - Wassermann
des Genusses - Stier
der Lust - Lowe

 nie anders als
durch Verzicht
auf  möglichen Zugriff 
entsteht
die Freiheit der Mitte
Ordnung im Kreis


7. Oktober

 *Vladimir Putin, gepriesen sei er * 7. 10. 1952


7. 10. 2019,UTC: 14:40.

Dokumentation:



Kommentar: Quadrat und Opposition sind die wichtigsten, grundsätzlichsten Werkzeuge im Resonanzkasten aller Zeit.

 Moment/Aszendent UTC 14:40 16,9° Wassermann = geistiger Ursprung, 'obere Wasser'
exakte Quadrat-Resonanz mit 16,9° Stier =  Mars des Erdelements. (s. Wochen-Bild oben).
Resultat der Einigung: Denken kühlt den Zorn.



Herrscher: Uranus in 5,4° Stier. 
 (Quadrat mit 'meiner' 
Venus opposition Pluto)
in Opposition mit Merkur
5,9° Skorpion

also ein kristallin exaktes Kreuz
von 
Uranus-Merkur des Tages
mit Venus-Pluto des Chronisten
der, wie immer nach dem Mittagessen
über dem Entwurf die Chronik zu verfassen.



Sonne: 14° Waage exaktes Quadrat mit Saturn 14,2° Steinbock,  Resonanz der Liebe hier zu der im Jenseits.

Was begegnet dem Wassermann- Aszendent-Moment im 7. Haus?
Antwort: Löwe = das Herz = Sonne in 14° Waage  im 8. Haus mit exaktem Quadrat zu Saturn.

Und zu  13,6° Mond des Chronisten im Krebs.

Da ist wieder mal mehr 'Kristallines' am Werk gewesen als der Anschein des Moments freigab.

Murnau, 7. 10. 2019.UTC : 15:38.
















Dienstag, 1. Oktober 2019

'Good to have that Guy'

mundanomaniac talking

now this week = maximum air-week, Sun and Venus in Libra and two in the door ..

and this Libra-campaign 2019 had the dominance of air = the invisible quarter
of the four- quartered world.

Time to recall the great monologue about Glasses that was followed by an extra-rare
instance of  a circle of older persons doing the talk of the old with good pious mind.

Good to have you, and god for me to listen to that guy mundanomaniac with you on that day.
in the spiritual tent in Sakers Cafe

Cheers, reading Sisters and Bro's