Montag, 24. September 2018

Liebe und Disziplin - das Quadrat der Woche

 24. 9. - 1. 10. 2018
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 16031802, 1980 und 1305
(Anklicken vergrößert)


„Wie die Seele sich nach unten in die organisch-stoffliche
 Basis verliert, so geht sie nach oben in eine sogenannte 
geistige Form über, die uns in ihrem Wesen genauso wenig 
bekannt ist, wie die organische Grundlage des Triebes.“

C.G. Jumg, G.W. 8, Theoretische Überlegungen 
zum Wesen des Psychischen. §: 380

§ 381:
„Es handelt sich ja nicht darum, eine Behauptung 
aufzustellen, sondern vielmehr, ein Modell zu entwerfen,
welches eine mehr oder weniger nützliche Fragestellung verspricht. 
Ein Modell sagt nicht, es sei so, sondern es veranschaulicht
 nur einen bestimmten Betrachtungsmodus.“

Anmerkung mundanomaniac:
Ich habe nie anders, als Jung in § 381 formuliert, die Astrologie als  ein „Modell“ verstanden seit 37 Jahren. Ich habe dieses Modell allerdings dann jede Woche und rückblickend  bis hin in vergangene Jahrtausende, auf sinnvolle Aussagen hin geprüft und alle Skepsis aufgeboten die dem normalen Hausverstand zu Eigen sind. Meine 37 Jahre Astrologie bezeugen die 'Brauchbarkeit' dieser Anschauung.

Mein Gebiet als mundanomaniac:  Bekannte und unbekannte Zeitbilder als  Spiegelungen von Himmel = Sonnenfamilie und Erde = Menschenfamilie – auf der Nordhalbkugel zu befragen, was sie denn erzählen? 
Die Südhalbkugel unseres gemeinsamen Planeten übrigens sei den Südlern der Astrologie überlassen – ihr Himmel dreht sich andersrum.

So, als Nordler,  wende ich mich wie jede Woche dem bekannten Unbekannten zu, das in Tagen, Wochen, Monaten  erscheint, also Mond, Sonne, Merkur, Venus, Mars, und in Jahren in Rhythmen von 12, 29, 84, 164, 248 Jahren als Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.

Bekannt, weil es die überschaubare Zahl von Mana-geladenen Intensitäten = 'Göttern' ist = 10, die sich auf der überschaubaren Zahl von Bühnen = 12  des Erdjahres bewegen im Spektrum von Gott und den Dämonen das als  kosmisches Spiel in unendlichen Variationen von der Physik des Sonnen-Gottes rhythmisch anberaumt ist.

39 . Woche

drei Jahre Gegenwart von Saturn in Steinbock
bedeutend für alle kollektiven Werte als
Einschränkung auf das außerzeitlich übergeordnet Bestimmende

in  dieser Woche ist es die Balance durch Liebe die
Hirn und Herz
 Merkur und  Sonne in Waage
gewährt wird
wovon als ihre Gotter
 Zwillinge, Jungfrau und Löwe
betroffen sind

 Liebe von Fleisch und Seele
gefordert von Saturn’s Frage
nach dem Bestimmenden

welche Beschränkung und Beschneidung wird begrüßt
um der Schönheit der Proportionen Willen
wie eine Gärtnerin schneidet

Soviel zum Quadrat Saturn zu Sonne-Merkur aus Steinbock zu Waage 
das sich bis 2020  dreimal Anfang Herbst ereignet

Und wer sich von den Göttern der Sonnen-Familie bewegen lässt,
gemäß jedem in seiner Art
 genießt den Vorteil
 von ihren Resonanz-Kristallen 
angeordnet zu werden  in der vorsortierten Zeit

Ich weiß, „Zeit-Kristalle“ kennt keiner
ich ahne und beobachte sie
ich scheine von Ihnen sortiert zu sein, 
oft genug nachvollziehbar
genau auf den Punkt
 s. Dokumentationen
am Ende der 
 Tagebuch-
Ein-
 Tragungen


Kommen wir zu Mars - Uranus
im Quadrat von Stier zu Wassermann

Uranus
der Ausgießer 
 himmlischen Geistes 
als Denken im Menschen
auf der Bühne von Stier
der massierten Herde
und  Stadt 
die gemauert ist 
aus den Ziegeln der Zeit

darin wohnen 
Mars der Anfang des Denkens der Luft
    in Steinbock = im außerzeitlich Bestimmenden
und die Geborgenheit des Fühlens in der Herden - Gemeinschaft
Grüner Mond des Wassers
in Stier geborgen
hinter den Mauern der Zivilisation
soweit die Dämonen es zulassen

 Israel "has crossed the line of civilized relations."
Russ. Sprecher d. Verteidigungsministeriums

Mit dem Luft-Mars und dem Wasser-Mond  haben wir  zu betrachten begonnen, was sich, jenseits von aktuellen Konstellationen der Götter auf ihrem Jahresweg durch den Tierkreis  ereignet,   durch und bei den 40 elementaren Resonanzorten im Tierkreis eines jeden elementaren Äons. 

Diese 'elementaren Äone' sehe ich als eine sich immer wieder in Rhythmen von durchschnittlich
 199  Jahren
 erneuernde elementare kollektive Gestalt die wir alle unmerklich bewohnen
veranlasst durch die Königskonjunktionen 
der beiden Giganten Jupiter und Saturn




Diese 40 elementaren Resonanzorte der vier Elemente werden seit der Persisch-Arabischen Astrologie des 9. Jahrhunderts als eigener, elementarer Puls in der Sonnenfamilie wahrgenommen, der, so Abu Ma'shar, für Dynastien und Religionen    anzeigend ist.

Dieses Modell wird jede Woche mit befragt und den Blick auf  beide Modelle erlaubt jede Woche die Tierkreiskarte s. oben.

Die 39. Woche zeigt:

Merkur begann die Woche beim Uranus des Erdelements der sich  am Dienstag vereint mit dem Mars des Feuers und am Donnerstag mit der höchsten Instanz der Luft: der blauen Saturn+Jupiter = Vater + Sohn  in der „Königskonjunktion" .  Keine banale Situation für Merkur dem die Sinne (Zwillinge) und das Fühlen (Jungfrau) zur Gebote steht.

 Saturn = Jenseits und Uranus = Himmel  sind  Geist, der aber ist Merkur nicht  intellektuell fassbar, sondern nur durch Reise und Erleben. 
Denn die obere Hälfte der Seele, Waage und Skorpion,  kann  helfen, da sie dem die Person ergänzenden Nicht-Ich zu Verfügung steht,  das in jedem Horoskop mit dem Deszendenten beginnt und sich in Löwe und Skorpion  spiegelt .

Kommen wir zur Venus
 das Ergänzende des Männlichen schlechthin
 daher G‘schlecht 
 Venus das Bild der Ergänzenden
Venus wandert auf der Bühne der Skorpionin 
in der der Verzicht auf Beliebigkeit in der Liebe 
veranlagt ist zugunsten des gemeinsamen Feuers in der Ehe
 das heißer  brennen und schmelzen kann als das 
Naturfeuer der Liebe = Waage
wie ein Ofen heißer brennt als ein Scheiterhaufen

nach der  Waage =Vorstellen 
läßt die seelische Höhe des Skorpions
 den Seelenfluss der Zeit 
von Krebs her
 im Verzicht auf Beliebigkeit
erstarren zum Gletscher

Diese Woche beginnt Venus, die z.Zeit immer langsamer wird am Himmel, am Montag beim blauen LuftMond auf 8,8° Skorpion und endet Montagfrüh beim Neptun des Wassers auf 10,5 Skorpion. Was werden diese unbewussten  Unterströmungen auf der Ebene unseres elementaren psychischen „Sockels“ dem jährlichen Besuch der Venus mitteilen?
Blauer Mond = Daheimsein des Denkens
Grüner Neptun = Kindsein des Fühlens

Mond schließlich
Montag beginnend seinen Lauf im Unbewussten der Fische
Dienstagmorgen  
 konkret im Banalen der Vereinzelung = Widder
in der Vollmond-Bestrahlung von Sonne gegenüber

ab Donnerstagmittag
 bis Samstagmittag Mond über den Höfen und Fluren des Stiers

von der Schwere zum Leichten  Samstagmittag:
von Stier zu Zwillinge

also ab Dienstagmorgen Mond und die Empfänglichkeit die ganze Woche in den drei  Zeichen
des Räumlichen. 

Entwurf: Sonntag, 23.9.2018 UTC: 14:58.
Gepostet: Montag, 24. 9. 2018, UTC: 14:53. 


Dokumentation:



und UTC 20:32.



21:26





Montag, 17. September 2018

Die Seele reift die letzten Früchte - Der Geist übernimmt die Vergährung

 17. - 24. 9.  2018
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 16031802, 1980 und 1305
(Anklicken vergrößert)

38. Woche


Meinem kindlich-erwachsenen Gefühl  zufolge war, seit meinen ersten Schritten in der Astrologie, eine Woche immer etwas Heiliges,  angefüllt mit Verheißungen und auch angefüllt mit Schrecknissen in der Entfernung vom Guten.

Zugleich mit der Astrologie hat mein bis dahin unbewusstes religiöses Verlangen nach einem bestimmten, unbekannten, weiblichen, Körper aus der Sonnen-Familie, zu Ekstase und Ordnung geführt.

Seitdem habe ich beides in Bescheidenheit:   Gotteswunder und  Schlüssel 

Und als Gärtner der Wochen, und nicht anders möchte ich meine Notizen zu diesen verstanden wissen, erzähle ich ja  Gott wöchentlich ihm zuhörend seine eignen Wunder im Einmaligen und lobe Ihn der das Sie enthält' aus tiefstem Staunen.




also die achtunddreißigtse
in diesem  Jahr

beginnen wir mit den väterlichen Angelegenheiten
des Wochenendes in die kommende Woche hinein
beginnendes und vollendetes Quadrat von
Merkur und Sonne in der Waage
mit dem Vater im Jenseits
Saturn in Steinbock
der das Maß des Anfangs
und Endes
inne hat an der Zeitmauer
zwischen dem Unzeitlichen und dem
Zeitlichen

*

 Sonne und Merkur
ein weiteres Mal ‚verdunkelt‘ Sonne
mit ihrem zentralen Feuer = Leidenschaft
das Licht der Vernunft das als Merkur im
Strahlkreis der Sonne unberücksichtigt bleibt

Dabei ziehen sie diese Woche gemeinsam ihren Focus
vom Merkurzeichen  Jungfrau hinüber zum Venuszeichen Waage
sozusagen von der 3 zur 2
von der Überparteilichkeit zur Partei
Merkur und Sonne gehen fast gemeinsam
am Samstag und Sonntag in die Waage

Damit sind dann die Schätze des Sommer- Halbjahres herüber gereicht. Und die Verpuppung des Jahres nach innen ab 0° Waage = „Herbst“  kann beginnen.

*


 Venus 
das Liebesverlangen das in uns wohnt
und das sich nach sichern Wurzeln sehnt
entfernt sich von Ihrer Resonanzwelle

 mit Mars
 und Uranus 
der göttlichen Lösung für die wölfische
Einsamkeit des Mars der
im Rhythmus mit Uranus = Denk-Gott im Menschen
der die Leidenschaft des Herzens aufwiegt …

*

und Venus in Skorpion
nun allein mit sich selbst
im skorpionischen Verzicht auf  alle Beliebigkeit
genannt 'Freiheit'
besucht und vereinigt ihr Licht 
im elementaren Sockel der Psyche
ob wir wollen oder nicht
mit dem Himmel sprich Uranus des Wasserelements
dem Denken des Wassers als Kristall
auf 8,8° Skorpion


*


zu Mars und Uranus und ihrem Quadrat
brauch dem seit Wochen Gesagten nichts hinzugefügt werden

Mars hat wieder Flügel = Wassermann
und macht im Verein mit Uranus mit Wurzeln
den Dämonen das Terrain streitig


(click)

 während sie vereinigt sind mit dem blauen Mars
des Luftelements
und dem grünen Mond des Wasserelements.

*

und im Quadrat mit Saturn
 vereinigt sich  Merkur 
der in die Welt und in die Seele schaut
mit Uranus = dem Denken 
des Erdelements im Menschen
auf 3,2° Waage

also ein unerwartetes (Uranus) Element im Vorgestellten  (Waage)
der Ordnung (Saturn)
das als himmlisches Element seit 1802
der Balance im Erdelement 
zuträglich ist

*

Und der Besuch von Jupiter 
dem Jäger des Geistes
bei Neptun
den Ahnen-Kindern
des Erdelements
auf 18,9° Skorpion hält noch diese Woche  an

also Jupiter Neptun 
Auflösung und Neubeginn für 12 Jahre
im Verzicht auf die Freiheit von der Ordnung

*

Diese elementaren Resonanzen mit den Geburtstagslichtern der vier Königskonjunktionen im Äon zwischen 1305 und  2157 zu beobachten und schließlich zu deuten, steht jüngeren Söhnen und Töchtern der Astrologie zu. 
Das Organ welches solche Deutungen erlaubt muss wachsen, und ist es bei mir erst in Ansätzen.

.
*


und für die Mondbarke der Woche
die die Seele allnächtlich durchs Jenseits des Unbewussten trägt
beginnt die Woche noch im Diesseits von Schütze auf den hellsten Graden
im Tierkreis

dann aber ab Montagmittag 
Mond in Steinbock
sind es die ewigen Jagdgründe der Unsterblichen
 über welche
nachts die Mondbarke gleitet

bis Donnerstagmorgen
wenn das Wild der Unsterblichen
in Wassermann Flügel bekommt

oder am Samstagmittag Flossen und eine psychische
Schwimmblase in Fische

Entwurf 16. 9. 2018 UTC 14:25
Murnau 17. 9. 2018, UTC 15:28

 .Dokomentation:













Montag, 10. September 2018

Leitende Bilder im Blick des frühen Vogels und die Unschuld lehrt Sprechen

10. -  17. 9.  2018
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 16031802, 1980 und 1305

(Anklicken vergrößert)




… aus dem Tagebuch



Marie Luise v. Frantz, Kommentar zur AURORA

In C.G.Jung, Mysterium Coniunctionis
Bd. 3 

§ 131
„… ist der Alchemist ein Mensch, der das göttliche
 Geheimnis des Unbewussten sucht“

Anm.  Mundanes Tagebuch:
 oder: den das göttliche Geheimnis des Unbewussten gefunden hat

„ … den wir sind in diesem Sinne nicht nur Suchende sondern auch Gesuchte
Georg Rübenack

„ das er in die Materie projiziert, und in diesem 
Sinne ist jeder ein Alchemist, der sich um eine 
individuelle, unmittelbare Gestaltung eines
 Erlebens des Unbewussten bemüht.“

§ 152
„praktisch bedeutet die Luminosität der Archetypen
nichts anderes,  als dass letztere nicht nur die
 Formen“

Anm. Mund. Tagb.:
Gespiegelt im Licht der Zeit- Kristalle die das Gotteslicht des Sterns einfangen und sammeln in den  Lichtern der Jahreszeiten

„und den Sinn unserer Instinkte darstellen,
 sondern gleichzeitig eine Art von „ eigener
 bewusstseinsähnlicher  Intelligenz“ entwickeln, 
die nicht nur mit derjenigen des Ich-Bewusstseins
 koinzidiert; infolgedessen vermittelt ein 
im Unbewussten konstellierter Archetypus 
Einfälle,  Vorstellungen, Erkenntnisse, 
Inspirationen, ahnungsvolles Wissen um Dinge,
 die es eigentlich nicht wissen könnte“.

§ 157
Wissenschaft ist die Herstellung der
Bildzeichen
„die Materie gehorcht der Seele“

§ 138
„Petrus Bonus:
 Pretiosa Margarita Novella

… das Werk geschehe durch die Hinzufügung
des geheimen Steines, der mit den Sinnen nicht
fassbar sei, sondern allein durch den Intellekt,
durch Inspiration, oder göttliche Offenbarung 
oder durch die Lehre eines Wissenden.“


37 Woche

Sonne in der abklingenden Intensität der 
Opposition = Ergänzung von
Sonne und Neptun
oder Herz der Jungfrau und Unschuld
des himmlischen Kindes
und dies geht die mittleren 'veränderlichen Zeichen
persönlich an
also Zwillinge Jungfrauen, Schützen und Fische

 Merkur tritt  als 
mäßigender Begleiter der Leidenschaft des Herzens
zur Wochenmitte
die Opposition mit Neptun an
Jungfrau und Fische - Kind
von dem die Unschuld das Sprechen lernt

und weiter sind es Mars und Venus die zu Wochenanfang
wieder mit Uranus konstelliert sind


und

 Intensitäten in den frühen ‚Festen Zeichen‘ anzeigen
(Stier, Löwe, Skorpion, Wassermann)

Intensitäten,
 in denen mit
 Venus in Skorpion leitende Bilder aufstellt werden


die
mit Mars sich dem frühen -Vogel-Blick verdanken

und die
 mit Uranus von den Herdenfremden
in der Herde getragen werden


Anmerkungen zum Äonischen Gehalt der Woche

1305 Wasser-Äon zweimal: Mond und Saturn/Jupiter
1603 Feuer-Äon einmal: Neptun
1980 Luft-Äon einmal: Mars
1802 Erd-Äon einmal: Neptun


Woche verbindend die ältesten und die neuesten äonischen Zeit-Kristalle.

Damit  hätten wir sie die fünf  Akteure der Woche, die der Schwere der Sonne gehorchen, bliebe noch
die Dame Mond, die der Schwere der Erde gehorcht und als Dame Seele reagiert im Inneren auf Stoff und Geist,  regiert aus dem Schatten des Ich, sie kommt vom Nutzen her in der Jungfrau und begegnet sich am späteren Montag in der Schönheit der spiegelnden Waage.

Mittwochnachmittag geht’s dann zur bilderaufstellenden Venus deren Rhythmen Mond bis Freitagnacht bestimmen. 

Bis Montagabend dann gibt Mond den seelisch elementaren Aspekt Raum dass durch Weglassen Form entsteht durch Jupiter in Skorpion.

Entwurf, 9.9.2018, UTC 14:55.
Murnau, 10. 9. 2018, UTC



Dokumentation: