Montag, 4. April 2011

Neptun auf Kammhöhe

4. - 11.4. 2011
unter dem Nördlichen Tierkreis
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 1603, 1802, 1980 und 1305
( Anklicken vergrößert)



Der Archetypus ist Geist oder Ungeist, und es hängt meist  von der
Einstellung  des  menschlichen Bewusstseins ab,
 als was er sich endgültig
herausstellen
wird.

C . G. JUNG

Die Konstellation der Woche


13,9 – 20,8 ° Sonne im Widder,  das Herz der Welt,  ungezähmt.

R 23,4 – 18,7°  Merkur im Widder, das Hirn der Ungezämten,  Engel wie Mörder, auf Wegen und Märkten im Rückwärtsgang.


9,3 – 17,7° Venus in den Fischen. Auflösung alter Wurzeln in Stamm und Stadt, Schwangerschaft mit neuen Wurzeln, über denen noch Gottes Geist brütet.


1,4 – 6,8° Mars im Widder, Ausbruch wilder blinder Streitlust. Am Samstag blutig geboren, Tore öffnend zur Welt und zur Verzeihung.

15,6 - 17,5° Jupiter im Widder, Söhne der Versöhnung im blinden Ausbruch, in der  Revolution zu Gott
Allahu al Akbar
Gott ist größer

R 13,9 – 13,3° Saturn in der Waage. Der göttliche Richter der irdischen Künste im langsamen Rückweg zum elften Grad in der Waage um dieses Ackerstück der Zeit von sieben Grad Länge  noch einmal nachzupflügen, damit dem Weg zur Enthauptung = 17,5° Waage  = Saturn/Uranus,   im September nichts im Wege stehe.

1,3 – 1,7° Uranos im Widder,und in seinem Geist:  erhabener Urenkel Dionysos,  zerreißender Polspalter im epischen Hinzu auf das würdige Geschöpf Mensch.

Bengasi: „Wir sind keine Affen!“
Odysseus:der besonnene und
fromme
von der Göttin und
der Frau
geliebte
Abenteurer


.
29°59‘ – 0,2° Neptuns Rückkehr in die Fische
das Weltenkind geborgen im Muschelschloß auf dem Meeresgrund

7,5° Pluto hält ein im Steinbock auf seinem Weg durch
den Geist der hohen Mitte, um bis zum Spätsommer den Weg vom fünften bis zum achten Grad im Steinbock noch einmal zu gehen.

Ereignisse:
Wochen der Helden


Frühlings - Abenteuer der Sonne - Herzen der Welt (Nord ).
Über die Woche  hin zum Wochenende
 in großer Beratung versammelt
 am RUNDEN TISCH
Söhne = Jupiter:
 die Beherzten = Sonne
die Vermittler = Merkur

Und, heute am Montag – noch ohne Merkur, dem Vermittler - Vereinigung in der  Opposition zum Vater
in der  Kompensation,  von:
  Heldenkraft = Sonne
Vaterschaft = Saturn
 im Beisein des Sohns = Jupiter



Und der Archetyp des Neu Geborenen Streiters,  Mars  im Widder, im neuen Reich, das seine Grenzen noch nicht hat,  hervorgehend unter dem himmlischen Schirm und Schutz des Uranus hingehend zum Treffen im Bild der Opferung
an den Stätten der Ur - Väter und Ur – Enkel

KOMMENTAR

 „Früher oder später werden alle Toten zu dem,
was wir auch sind. Um dieses wissen wir aber in dieser Wirklichkeit wenig oder nichts, und was werden wir jenseits  des Todes noch von der Erde wissen? Die Auflösung unserer zeitbedingten Form in der Ewigkeit ist kein Verlust an Sinn. Vielmehr lernt der kleine Finger seine Zugehörigkeit zur Hand erkennen.“
C.G. JUNG, Briefe I. S. 425

Königstransite:
Q-Woche

Neptun: 0,3° Fische

Grüner Mars
Zorn des vierten Elements:
Zorn des Schoßes
Zorn der Generationen
Zorn des Lammes


Die ungeheure Welle der Reinigung
 wächst  noch um zwei Tage,  bis sie am Mittwoch die Kammhöhe der alten Verletzungen erreicht hat, die seit 1305 die Seelentüren blockieren auf diesem Planeten
zu den lebendigen Flüssen.




Gespeichert: 4.April, 2011, UTC 13:02, gepostet: UTC 14:02.

Kommentare:

  1. Lieber Mundanomaniac,

    off topic zwar,

    aber was es so alles gibt...





    """"Ja, lieber Mythopoet

    ich lese Dein Mundanes Tagebuch – und das regelmässig.
    Es geht sehr tief und ist des öfteren umwerfend.
    Es bereichert mich und oft denke ich mir: da ist ein Mensch in Murnau und macht sich solche Gedanken!
    Ich wohne auch im „Oberland“, an der Südspitze des Starnberger See`s.
    Astrologie ist meine grosse Leidenschaft – und in Zeiten wie diesen wird man geradezu demütig vor der Wucht der Geschehnisse.
    Nichtsdestotrotz braucht Markus einfach mehr Licht.
    Denn wenn schon Medienpräsenz, dann so professionell wie möglich.
    Denn Inhalt und Optik sollten sich auf einer Ebene befinden.
    Das war und ist mein Anliegen.
    „Photographie“ schreibt mit Licht.

    herzliche Grüsse, Isa.

    Isa - April 3, 2011 um 11:15 pm"""

    ( http://markustermin.wordpress.com/2011/04/02/astrologische-wochenschau-fur-3-april-2011/#comments )


    Mit unverwechselbaren Grüßen
    Mythopoet

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Mythopoet,

    Dein liebevolles Geplänkel mit der Isa schien mir geeignet, zum Ausgangspunkt zu dienen für einem kleinen Beitrag zum Thema Wunder.

    Vielen Dank für Deine mich ehrenden Zeilen.

    Mundanomaniac

    AntwortenLöschen