Montag, 28. April 2014

Feuervogel und Erdausbruch

 28. 4. - 5. 5. 2014
unter dem Nördlichen Tierkreis
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 1603, 1802, 1980 und 1305 
 (anklicken:  "Nachtansicht" groß)



Himmlische Wasserstände
über der  Murnauer Boje
von Montag bis Montag

(die wichtigsten)

28. 4. 2014
und darauf  beruhend
Mundanomaniacs
Chronik der Zeichen und Zeiten
als
Himmel in Erde und Erde in Himmel spiegelnde
Himmelskonstellationen
der Nordhalbkugel


als Anregung zum Wahrnehmen und
als Schule des
Beobachtens der astropoetischen Einschlüsse der Woche
also zum eigenen
 Vor - und Nachsinnen
über die
Gleichnisse des himmlisch Gegebenen über der
Erde in der Sonne – Planeten-Familie


Wir sind es gewohnt die "Familie" am Himmel von innen zu betrachten
aus der Tiefe des dritten Planeten um die Sonne
von außen betrachtet eine Insel in der äußeren Milchstraße mit einem der Planeten auf dem Grünen Gürtel

um den sich dessen Gegensatzpartnerin Luna
deutsch der Mond
dreht ohne Eigendrehung

somit in wechselnder Helligkeit die Nachthälfte des Tages
mit der vollen halben Würde beleuchtend
Weib und Mann
Topf und Schlange

Sonne scheint über den Dächern und Herden
Stierland

Graswurzelspiel in festen Verbänden
voller Gravitation
diese Woche

Sonntagabend Sonne auf 14,1° Stier
seit 1603 Standort des roten Uranus
des Feuervogels
gut zu wissen

um mit Sonne Sonntag das geistliche Fest
 des Feuervogels
in schattiger Wurzeltiefe
mit zu feiern


die Versammlung der Kardinäle dauert nach dem Akt letzte Woche noch an
weiterhin die heilige Zahl
4 Tore
in die Aussenwelt
in die Innenwelt
ins Theater
 in den Geist

Pluto - fünfte Wiedergeburt des Neptun – resoniert weiter mit der ersten Wiedergeburt des Neptun – Uranus und beide resonieren mit dem blinden Funkeln des Feuers in Gestalt von Mars und dem senkrechten Licht der Rechtschaffenheit in Gestalt von Jupiter - dritte Wiedergeburt des Neptun während
Mars niemand außer seiner eigenen Energie alles verdankt.

Diese drei oberen weiter hin durch die Woche begleitet Mars der Aufständige – Venus aber mit dem Streiter an ihrer Waage wandert nun selbst in den Zorn des Frühlings der keimen will
und wandert am Samstag in den Widder – Samstag beginnt für die Stier- und Waagewelt der wilde Frühling … in dem noch keine Mauern und Zäune schützen – nur die Herde selber …

und Merkur rennt durch die Welt der Sicherheiten schießt an Sonne vorbei weit voraus ins dritte Drittel der Stiere. Und den Roten Uranus wie auch den Mars der Erde auf 16,8° Stier diese magischen „radioaktiven“ Grade besucht Merkur diese Woche Mittwoch und Donnerstag um uns – die Familie – davon zu unterrichten

und Neptun bleibt abgetauchtes Heil in den Tiefen Gottes oder des unsterblichen Selbst im Unbewussten

während das heilige Tierkreisen über dem  Land der Bildertreue
Saturn und die Alten erfreut

Und solares  Tagbewusstsein nächtlich geborgen auf der Traum- und Mondbarke
 im Beisein Jupiters

erwacht Montag mit Luna im Land des Streits

Dienstag bis Donnerstagabend  erwacht es mit Luna  in Herden und Horten der Stiere

danach bis Samstagfrüh leuchtet Luna über den Wegbeschreibungen
und Wegbeschreitungen und Wegbereitungen
der Zwillinge

um am Samstagmorgen leuchtet sie  heim in die schattigen Betten
welche den Flüssen das Gefälle bereiten

Geschrieben und gespeichert 28.4. UTC 14:23, gepostet: UTC 14:50.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen