Dienstag, 12. Juni 2007

Jahrgang und Schicksal (4)



Am 22. Mai habe ich mich in den Jahrgang 1889, das Geburtsjahr des schrecklichen Braunauers, tief eingelassen. Mit astrologischen Steigeisen bin ich quasi in den glatten Wänden des 89gers herumgeklettert.

Heute wandert Mond über den Hot-Spot der Königskonjunktion Erde. Mars auf 16,8° im Stier, der Wolf in der Herde. Das ist die Weltbaustelle „Welt-Heizung“,der Mars für 800 Jahre mitten in den brennbaren Vorräten des Stiers. Und welchem makaberen Oberheizer, dem Zünder des größten von Menschen jemals, entfesselten Feuers, begegnen wir am heißen 17. ° Stier?



Königskonjunktion Erde v. 1802 Transit 20.4.1889 A. Hitler

20.4.1889, Braunau a. Inn, A. Hitler, Transit Königskonjunktion Erde.

Er ist im und für den 2 Monat des Himmelsjahres unterwegs, für den Stier, und damit ist sein Licht beschäftigt mit den Fragen des „Stuhls“, also mit allem, was dem Sitzen, Wurzeln, Sammeln, Schlucken und Kauen übergeben ist kurz: die Stammbildung. Stier hat das Horn, das zur Sammlung geblasen wird.

Seine Potenz (= Aszendenten-Herrscher) und seine Brisanz (= sein Begegnungswunsch) im Zeichen von Venus und Mars am heißen 17 °Stier versammelt.

Merkur (=sein Sprechen) wandert gereizt durch den Zorn (=Widder) der Selbstbehauptung, begierig alle Tore in Ausfälligkeiten zu öffnen, über alle Grenzen auszubrechen.

Dieser Merkur steht in 25° Widder in schärfster Durchkreuzung aller weiblichen Männlichkeit in 25° Krebs. Extravertierter Merkur hasst introvertierten Merkur.

Es steht aber die Sonne vom 17.7. 1802 auf 25 ° Krebs. Allein diese Sonne ist das Licht in diesem Äon von 800 Jahren, sie ist die Brutstätte sanfter Innerlichkeit, Hüterin aller männlicher Traumeinfalt …

Aber dieses Kind von 1889 war eines, wo der „Geist der Erde“ (= Merkur) in den Streit zwischen Extraversion und Introversion gebannt war und zwar auf der Seite der fanatischen Extraversion und in schärfster Auflehnung gegen die Welttendenz in diesem Äon. Und so ist die Rede dieses Mannes die Verfluchung des Weichen, aggressivste sprachliche Extraversion eines – persönlich völlig passiven (Waage) Mannes – (nie jemand geschlagen). Und, Merkur-Beherrscher: Mars am Hot Spot: Verbales Imponiergehabe des Unmännlichen, das nun aber so „einmalig“ wird, wie es der Tatsache entspricht, dass Merkur ja in seiner Zwillingswelt die Weltseltenheit Neptun Pluto von 1888 - 1897 transportiert: das Heil und das Opfer - grenzenlose Opferchaos.

In einem Äon, wo angesichts der Weltaufheizerei der Extravertierten alle Hoffnungen in der Königssonne im Krebs ruht, in Weltabgewandtheit und Introversion, da ist der Braunauer der große, schreckliche, aktivistische Durchkreuzer. In seinen Handlungen aber offenbart sich die Hoffnungslosigkeit auf dem Niveau des blinden Streits der Elemente. Des Braunauers Merkur auf 26° Widder durchkreuzt gleichsam im Auftrag der Hölle (Mars am heißen 17° Stier) die Königskonjunktions - Sonne/Merkur auf 25°-27° Krebs und er zwingt die Gentlemen dieser Erde, in die Uniform zu steigen.

Dieses aber, dass wir alle schon als Gekreuzigte auf die Welt gekommen sind, nämlich teils extravertiert, teils introvertiert, teils Spinner, teils Rechner, teils Herzipupperl teils Fremde in der eigenen Familie …alles Gemischte, aber alle tun für Pappa und Mamma so, als wären sie fest und brav und grad so wie der Herrgott sie haben will …

Die Einheitlichseier , die es aber nicht sind, die stattdessen den dunklen Bruder (zuerst) in sich selbst, den interessanten aber kompromittierenden, erwürgt, abgehackt und ausgerottet haben – sie müssen die Hörner für die Kreuzjagden blasen auf die bösen Dunklen. Kreuzigt die Paradoxen, kreuzigt die wider Sprüchlichen, die mit den Sündern speisen, mit den Gefallenen leben …

Die das Kreuz nicht anzunehmen wagten, im Ausstehen, die stattdessen zu selbigem gekrochen sind, deren kindliche Angst zu groß wurde vor allmächtigen Vätern und Großvätern – sie imponierten dann mit dem verwegensten aller pubertären Männlichkeitszeichen, dem Totenkopf, am Kragenspiegel.








Der zerstörte Braunauer ist dennoch dem Segenstiften der Mond – Venus – Opposition, quadrat Saturn im Horoskop des 1889er Jahrgangs nicht

Äquinoctium 21.3.1889, auf Braunau am Inn.


entkommen: sein auf den Feind projizierter „Menschlicher Anteil“ provozierte zur Errichtung einer atlantisch/neptunischen Welt-Allianz seitens seiner Großen Demokratischen Feinde, des englischen Premiers Winston Churchill und des amerikanischen Präsidenten Franklin Delano Roosevelt, die das Weltforum (=Venus im 11. Haus ~ Wassermann) der planetarischen Menschheit, genannt UNO im Laufe von drei Jahren aus der Taufe hoben und im Sinne des beteiligten Saturn diesem Menschenorgan den väterlichen Segen einer Charta verschafften.



24.10.1945, Ratifizierung der UNO-Charta

gespeichert 16:22 MESZ gepostet: 17:14 MESZ und 13.6. 15:36

Keine Kommentare: