Sonntag, 26. Februar 2017

Die Sammlung des Lichts bei Saturn - die durch Astrologie wissen kann wen Gott und Sonne und Venus bereit dazu finden

27. 2. - 6. 3. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
    (Anklicken vergrößert)

 


26.2.2017

normalerweise
Erst im Alter lernt man das Wasser zu verstehen.
Wasser ist: empfangen

den Stoß lat. momentum
der das Wasser in rhythmische Bewegung setzt  


 Wasser ist kein erster Beweger
dieses ist das Feuer
und durch das dritte Element „ Luft“

= Zwillinge
 reist das Feuer
durch die Lichtjahre


auf dem zweiten Element

 "Erde"
 = Stier
findet auch das Fließende
Einhalt 

Können die vier sich einigen zu etwas
Unerhörtem
Fünften
Bestehend aus Vier
Leben

Da die Natur immer aus der Rührung der
4 Elemente „ausbäckt“, fehlt es in ihr normalerweise nicht an allen vier Elementen

in der Menschnatur jedoch liegt es
in den Einrichtungen des Menschen
die Elemente zu quälen

Aber dass eine Philosophie beginnt, fromm
den Elementen zu folgen
 da muss man schon zurück auf Anaximenes
ins  griechische 6 Jahrhundert v. Chr.
Der da fand  alles werde
Aus Luft sprich Atem

Und St. Thomas spricht von Gott
Als Hauchendem
Und von seinem Sohn als H(auch)endem
Und von ihrem gemeinsamen Hauch in uns
Als Heiligem Geist
Der dritten Person Gottes

im Geist des oberen Drittels alles Lebenden

da haben wir es das mittelalterliche Göttliche
Unserer bedeutenden Vorväter
In drei Elementen

Feuer Erde Luft
in jedem ersten Quadranten
der Zeit

Und das Wasser ist nicht mit dabei
Und nicht das Vierte

 und nicht das Weib
und nicht seine Frucht


Die griechische Naturphilosophie gipfelte in Aristoteles dessen
Formulierungen zum erhellendenAnstoß

 wurden für Alchemisten und Naturphilosophen des Mittelalters
Und über
 Albertus und Thomas …
Zum katholischen Dogma

Und das fehlende Vierte

fehlte im Dogma nicht aber in der Frömmigkeit
in Gestalt der körperlichen Maria
1950 ist sie mitsamt Leib dogmatisch

 in den Himmel aufgenommen worden
in Rom
Seltsamer und von Jung
Als bedeutsam erkannter Weise

Und wir können nicht aus dem Abdruck unserer Vorväter
In unserer Psyche
Heraus und nicht aus der Philosophie
Der vier Elemente
Um uns besser in unseren unbewussten Wahrheiten
Zurechtzufinden
Was eine Anschauung der Jahrtausende in 12 Zeichen

des menschlichen Genoms
In dem - was denn sonst -

  um einen Zentralstern
 9 Planeten kreisen
Und um den Planeten auf dem grünen Gürtel

der gesamten Familie
Mond
und unter Mond der seelische Mensch
ganze Hoffnung auf ein bewusstes
planetarisches Ich 
des ganzen Systems
was nur der Mensch für alle kann 

So dass 10 dominante Rhythmen
Ihre Räder im 4 / 4 Takt drehen
Am Himmel des Tages auf der Erde

  und das
Schon am ersten Tag der ersten Zelle
Von Leben auf der Erde

seit ein Keim von  Bewusstsein auf der Erde
gedacht hat

Daher ist die Ignoranz dieser Rhythmen im
Menschlichen Bewusstsein die barbarisch
Unbewussteste Seiten in der Folge
der Aufklärung

die den Geist der Väter verloren hat
der nach wie vor bei den Vätern
wohnt
im Reich des Saturn
nicht sterblich 
wanderndes Kreisen
des Pols


genug
nun zum Moment und zur kommenden Woche und die
Wirkenden der unbewussten Familie

mit gewissen Gründen weiterhin
mit Gottesnamen benannt
wem es taugt der kann sie auch Rhythmus 1 - 10 nennen
das ändert nichts
an ihrer Macht

Und folge weiter ihren Wegen und was es für uns alle bedeutet
Müssen wir - jeder für sich -
Herausfinden

Also wo sammer grad? Fragt der Bayer


26. Februar 2017
Hier sammer heut am
Fasching-Sonntag und mundanomaniac’s
Geburtstag

Das ist aber Zufall und wen begleiten die Götter?

Meine Antwort ist immer: den kosmischen Menschen

was ist das?

diesen hier

Widder = 30° Fische


Nicht nur das obere geistige Drittel
Sondern die ganze Mischung
Die auch explosiv ist

Und der kosmische Mensch ist der
Rhythmische Mensch unter dem  Bewusstsein eines jeden
Von uns


Und der kosmische Mensch Uranus
Ist im Moment des Ausbruchs in die Erscheinung
Und dieser  Planetenherrscher regiert das Unerwartete
grade auf 22° Widder wo Mars – die wandernde Ungeduld -
Ihn von heute auf morgen blind erreicht

Und  von  Ungeduld getragen ist auch Venus

und
das was Erde ist 

unter unserem Bewusstsein
denn sie weilt ja auch im Widder

vielleicht merkt die eine oder andere etwas 
 diese Erschütterung wandert mit Gewissheit
gerade durch die Mann-Frau-Beziehungen
auf der Nordhalbkugel

und so sind die Götter im Moment im Gespräch:

der kosmische Mensch – ein „Hermaphrodit“ - ist ausgebrochen in die Freiheit
des Mars-Uranus- Menschenfreiheits-Gebrülls

seine dunkle schwere Venus - Weiblichkeit ist zugleich als Betroffene erschüttert
vor Ungeduld

und seine Merkurische Intelligenz
ist aus den lichten Höhen des Wassermanns
ins Tiefe der Ungewissheit der
Fische
nicht ohne Panik
eingetaucht

und damit ist die Dynamik dieser Woche
ausgesprochen

alles andere
abgesehen von Mond bleibt
als Hintergrund auf der Bühne

nämlich
Jupiter in der Waage
Pluto im Steinbock
Uranus in Widder
Mars in Widder

In vereinter gemeinsamer Resonanz

Während
Sonne und Mond und Neptun

grad Sonntag noch
Im kindlichen Neumond
Miteinander verbunden sind


in die neue Woche hinein wandert Mond
wie weiter unten gezeigt
 
Und wer mit den Göttern unterwegs ist
Hat natürlich ein neues Menschenspielfeld
Seit diesem Wochenende

Und Venus ist weiterhin genervt von
Ungeduld und Bedrohungserwartung
In Widder 


 
Und die kalkulierende Vernunft
des Merkur muss bis fast
Mitte März die Ungewissheit
Der Fische aushalten
Weil im Aushalten die Lösung liegt

Und über Pluto bekommt Saturn
Die Sanierung des Skorpions mit

Aus dessen Opfern und Verzichten
Das neue Leben erwächst

Und Jupiter‘s versöhnende Resonanz
von der Waage der Geschlechter

erlaubt der Woche ins „Gewöhnliche“
hineinzupassen

wo wir auch Mond finden mit ihm die entsprechenden Hormone
mit denen das Leben die Zyklen steuert
oder umgekehrt

Mond also bis Dienstagmorgen in den Fischen
In der Ungewissheit der Erwartung, welche die Jungfrau
So schlecht aushalten kann

und ab dann in Widder weiß die Laune
wo sie ist
im Streit nämlich
wieder im Milieu der Ungeduld
und am Mittwochabend
ist Mond bei Mars/Uranus  

zugleich mit Sonne
bei Neptun

und Donnerstag ist „der Tag danach“

und nächsten Montag ist Mars schon 5° über Uranus
hinaus und das Pulver des Widder
ist meistenteils verschossen

und er gibt bald mehr Ruhe

und über den Rest der Woche folgt mit Mond die Laune
den Misslichkeiten der Venus
und den Ungewissheiten des Merkurs

das Herz aber setzt mit Sonne  seine Reise durch die Zeit- Schlacken
der Leidenschaften fort
am Grunde
der allesüberflutenden
Güte Gottes

Und Saturn empfängt aus dem Feuerlement die ganze Woche
 die Lichttaufe
Der Feuer - Venus von 1603
An der Seite der Feuer – Sonne von 1603
Für die weiteren vier Jahrhunderte

Gespeichert 26. 2. 2017 UTC: 19:18










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen