Montag, 3. Juni 2019

Der Verstand geht Baden und das Herz mischt sich auch noch ein

 3. - 10. 6. 2019
0:00 UTC
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
(Anklicken vergrößert)




Die Strukturund Physiologie des Gehirns ermöglichen 
keine  Erklärung des Bewusstseinsvorganganges. 
Psyche  besitzt eine Eigenart, die sich auf
 nichts anderes oder Ähnliches reduzieren lässt.  
Sie stellt wie die Physiologie ein in sich relativ 
abgeschlossenes Erfahrungsgebiet dar, dem 
insofern eine ganz eigenartige Bedeutung zukommt,
  als es die eine der beiden unerlässliches Bedingungen 
des Seins überhaupt in sich schließt, nämlich das
 Phänomen des Bewusstseins. Ohne dieses gibt
 es nämlich praktisch keine Welt, die als solche 
nur existiert,  insofern sie von einer Psyche bewusst 
reflektiert und ausgesprochen wird. Das Bewusstsein 
ist eine Bedingung des Seins. Damit kommt der 
Psyche die Würde eines kosmischen Prinzips zu, 
welches ihr philosophisch und de facto – neben 
dem Prinzip des physischen Seins eine ebenbürtige 
Stellung anweist. Träger dieses Bewusstseins ist das
 Individuum, welches die Psyche nicht willkürlich 
erzeugt, sondern umgekehrt von dieser vorgebildet
 und dem in der Kindheit allmählich erwachendem 
Bewusstsein zugeführt wird. Hat so die Psyche 
eine alles überragende empirische Bedeutung, so
 hat sie auch das Individuum, welches die alleinige
 unmittelbare Erscheinung der Psyche ist.“

C. G. Jung, Gegenwart und Zukunft, Ges. W. 10, § 528. 


23. Woche 2019

Unter den Wochen des Jahres ist diese eine seltene. Sie ist erkennbar durch die gänzliche Abwesenheit der gesprenkelten vierfarbigen Kreuze in der Zeichnung,  die auf die Königskonjunktionen von Saturn/Jupiter in den vier Elementen‘ (der Antike,, heute : ‚Aggregat-Zustände‘) zurückgehen.

Diese Woche, 
anders gesagt 
gehört ganz und allein 
und elementar ‚unbeschrieben‘ 
der Gegenwart.

derweil i sind es die zunehmenden  Reinigungsbäder des Jupiters
durch das Quadrat mit Neptun

des Jupiters
der immer umgeben ist von Monden der Eitelkeit
die sich in seinem Glanz
spiegeln

diese Reinigung
astrologisch bezeichnet als
Jupiter Quadrat Neptun
einige Wochen noch

zunehmend zum kommenden Wochenanfang  tritt 
dazu 
Zwillings-Sonne
Licht der  Unterscheidung in der äußeren Welt

Quadrat von Schütze – Fische - Zwillinge
Bild - Sinn und Zeichen

Herausforderung und Vereinigung
durch und mit
Neptun die Unschuld
des Kindes  und des Vergessens

 wieder einmal reinigend den Versöhner
Jupiter

von den Dämonen der Eitelkeit
welche die Vorstellbarkeit 
der psychischen Bilder
umkreisen


anders gesagt:
ein Gott des dritten Quadranten Jupiter
des vierten Quadranten Neptun
und des zweiten im ersten Quadranten Sonne in Zwillinge
in gemeinsamer Schwingung

das will getanzt werden
sagt der Mars
im schwappenden Krebs
des rhythmischen Elements

das ist der ‚Bogy‘

„ wann's du di alloa fuils‘d un du woast ned wohi
un dei  madl is gaganga un du woanst um sie
un du moanst de ganze woid briacht über dia z’samm
da wois i a Mittl  das da hoifn kann …

dees is da bogy … (Groover)

also, alle die sich als erwachsen gewordenes Kind
erholen und pflegen 
sind schon mal dabei mit ihrem Neptun


und ferner die umfassend erkennenden
 'Söhne' des Bestimmenden
 die den Sinn des Ganzen im Blick haben
 in dieser Verknüpfung mit Neptun

diesen nähert sich  an schwellend Sonne auf’s Wochenende zu

dieses also ist zusammen mit der nächsten
 die große dichte Sonne = Herz-Woche im
späten Frühling 2019


Ferner
die Venuswelten 2019
enden am Wochenende
ihre ‚Selbstherrscher-Wochen‘
vereinnahmend in 
 Stier
2019

die nächste neue Woche schon
 findet
die Venus - Welten
unter der Direktive
des Merkur 


aber die Merkur-Welten sind morgen
am Dienstagabend schon
in Krebs
in die Obhut von Mond/Luna

dem und der die Nacht
 und das dunkle
 Innere
übergeben
 sind




und Saturn/Pluto weiterhin in 3°- Nähe
 in mächtiger gemeinsamer Resonanz 
in Steinbock
wie es 500 Jahre
 seit dem Begin der protestantischen Revolution
 nicht mehr geseben haben

31. 10. 1517
Luthers Thesenanschlag zu Wittenberg

*

Vorschau

Der himmlische  Sohngott Jupiter
der die Passungen fügt
wird sich schon in einem Jahr
 in der Resonanz mit den beiden  strengen  ‚protestantischen Göttern‘
"Ein Feste Burg ist unser Gott'
  Saturn und Pluto in Steinbock vereint finden,. 
Jupiter vom zeitlichen Trichter
Schütze
zurück in die außerzeitliche
 Tülle 
Steinbock


Jupiter's irdische Kinder werden wieder einmal auf alle zeitlichen Eitelkeiten verzichten mussen 
wie alle 12 Jahre im Steinbock 

aber diesmal trifft  Jupiter
auf die 'einmal in 500 Jahren' -Konstellation
Saturn + Pluto
in Steinbock
und es wird geboten und geboren
2020
 Saturn + Pluto + Jupiter 

die versöhnlichere Variante
der Katastrophe der Eitelkeit
Katastrophe für die Dämonen des Schützen
die Schütze umfliegen der als Jupiter
den Gesamtgeist  der Zeit
 personifiziert 
als ein rotierenden Trichter
im 21. Jahrhundert 
in seinem 12- Erd - Jahre-umfassendem
Jupiter  Jahr- Trichter

Jupiter der Süden
fehlt dem Norden seit   der Reformation des 16. Jahrhunderts
 mit seiner polaren Schärfe
Jupiter  beherrscht den Äquator
wie Saturn den Pol
Jupiter's Logo ist daher richtigerweise der Pfeil der fliegt
und Saturn setzt den Punkt.

weil Saturns polares Logo jenen Punkt bezeichnet
 in dem die vier Arme des Kreuzes
zusammen 
kommen

(jeder norddeutsche Charakter merkt es sofort südlich des Mains
wenn er in eine Gaststätte 
eintritt)

Jupiter und Saturn
Natur und Kunst

siehe: Hölderlin


Entwurf: 2. 6. 2019, UTC 15:11.
Murnau 3. 6. 2019, UTC 14:09.
und 14:45.


Dokumentation:



Kunst begegnet Natur als Vorstellung

















Keine Kommentare:

Kommentar posten