Montag, 12. März 2012

Vereint bei den Herden: der Versöhner und die göttliche Hure

12. - 19.3. - 2012
unter dem Nördlichen Tierkreis
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser
aus den Jahren 1603, 1802, 1980 und 1305
( Anklicken vergrößert)





"Es gibt kein Glück, das nicht seinen Grund hätte oder das der Erfahrene nicht vorhergewußt hätte. Was ist Glück anderes, als Ordnung halten, wie es die Naturweisheit erfordert? Was ist Unglück, als ein Eingriff wider die Ordnung der Natur?

Denn wir haben unsere Gesetze in der Natur. Wer im Licht wandelt, hat kein Unglück, der im Finsteren wandelt, hat auch kein Unglück, beide haben Recht. Der da nicht fällt, der hält die Ordnung ein, der da fällt hat sie gebrochen.

Glück und Unglück ist allein von Zweiflern und Hoffenden erdacht, die nichts als das Maul nach beiden Seiten aufreißen, ob etwas hineinfliegen wolle."
Paracelsus




Himmlische Wasserstände über der Murnauer Boie




Das ist die Woche, wo alle Astrologen zuschauen, was Jupiter mit Venus und was Venus mit Jupiter macht. Auf den himmlischen Weiden des Stiers feiern Feuer, Erde und Luft. Der (k)reisende  Pfeil des Schützen fügt dort jetzt  die Versöhnung über Grenzen und Zuständigkeiten in den Parteien und Paaren auf dem Ziffernblatt der Zeit.


Am Sonntag vereint Venus ihr Licht mit dem virtuellen Licht des roten Herren der Sauerstoffwelt - Uranus - auf 14,1° in der brennbaren Stierwelt.

Diese 14,1° Stier sind seit 408 Jahren gleichsam "radioaktiv" durch die Königskonjunktion im Feuerelement von 1603. Hier sammelt der Tierkreis die feurigen Einträge in dem roten Äonenbuch der Menschenherden als Schöpfungen der Jahrhunderte.  Im sammelnden Grad des roten Uranus von damals also,  Venus, sammelnd  Schöpfungen der  Feuermenschen .

„Keiner allein fasst Gott …“ dichtet der feurige Hölderlin,  im Hinblick auf „Patmos“.
Keiner allein, kann Feuer, Erde, Luft und Wasser - fassen – 

in Anschauungen und Überschneidungen
Fassen und Fügen
von Gefasstem und Gefügtem
mit den Namen der frühen Väter

... so die Weisen


und Sonne
Macht und Mitte
in dieser Woche  
im vierten der vier heiligen Spiele 

in Gottes Schoß

und Merkur
Schreiber und Händlerin des Universum  in Begleitung 

der nahen Sonne
 in dieser Woche
in wilder Nähe zum Menschengott Uranus
und unter den Augen der Vögel
über dem
blutigen Schoß der Elemente
auf der Stätte der Gebärung des
Jahres
 
benannt von den Alten mit Namen


und Mars und Bruder Ogún
 
wildes Licht und Schmerz
 auf den Märkten der Jungfrau
in Rückstau durch die Grade

Saturn die Namen der Erde
unwandelbare Gebirge der Weisheit
schimmernd im Föhn
 
im Wind unter der Waage

Neptun träumende Tiefe  in den Kindern
gemeinsam mit den Toten
und den Ungeborenen
auch diese Woche schenkend
Löschungen im Grunde
in den Äonenbücher der Elemente
berichtet Erde vom Mond auf 1,4° Fische
Heim für Merkende in mysterio magno

 und

die da opfern und den Verzicht wachsen lassen
nach der Weise der Zeit
sollen das ganze Leben
gewinnen
das walte Pluto
der Meister
am Ofen

mit anderen Worten: „dichterisch lebe der Mensch“ (Hölderlin

Gespeichert 12.3.2012 UTC 13:13, gepostet:13:38.

Kommentare:

  1. Lieber götterbildermalender Bruder, ich möchte Dich und Deine wöchentliche Götterspeis(e)ung nicht mehr missen.
    Wachte heute auf und dachte, ob das vielleicht Venus und Jupiter sind? Ein wohliges, von jeglicher "Schuld- und Scham-Unkultur" befreites Gefühl auf blühenden Frühlingswiesen. Oder so ... eher nicht zu beschreiben, doch sehr einverstanden und zufrieden, vielleicht gar glücklich mit dem, was ist und - wie und wann auch immer - kommen wird. Besonderen Dank für den ruhigen Feuer-Platz an Plutos Ofen. Wir brennen gerade frische, sonnenlichtschimmernde Goldbarren für Dich .. Sati

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sati, kühne Schwester,
    wenn ich Deinem Erwachen zuhöre, dann erwacht's immer auch in mir ... Frühlingswiesen, ja bitte ...
    natürlich ohne Schuld und Scham, wie bei der Fische-Verwandtschaft üblich.
    Deine Goldmacherei ist eine hübsche Überraschung für meine Prinzessin auf der Erbse ...
    habe schon so manchen Plan entworfen, mir Zugefallenes zu verschenken, jetzt aber, schlägt's jetzt näher ein?

    Nur zu!
    Mundanomaniac

    AntwortenLöschen