Sonntag, 2. Februar 2020

Über die Obliegenheiten im Tierkreismenschen diese Woche



Notizen zu Jung

Die menschliche Seele ein 'androgyna', da
die Jungfrau eine männliche und der Mann
eine weibliche Seele habe.

Richardus Vitius 1618

Nachdem die Feindschaft der 4 Elemente
überwunden ist, besteht immer noch der letzte
und stärkste Gegensatz, den die Alchemisten
nicht treffender als durch die wechselseitige
Beziehung von männlich und weiblich
 ausdrücken konnten.


Mitte
nur die 
zu der zurückgekehrt 
 nicht die
von der man nie ausfuhr



6. Woche 2020

vornotiert
entsubjektiviert
(so weit man es schafft)
 Nordhalbkugel
der Tierkreismensch in uns
und unter ihm 
der Äonenmensch 
der vier Elemente 
" darunter 
die "Unbegreiflichkeit':



"So gut nämlich der Mensch einen Körper hat, der sich im 
Prinzip vom Tierleib nicht unterscheidet,so hat auch 
seine Psychologie gewissermaßen untere Stockwerke, in 
denen noch die Geister vergangener Menschheitsepochen
 hausen, so wie die Tierseelen aus der Zeit des Anthropo-
pithecus, ferner die „Psyche“ des kaltblütigen Sauriers und 
zu allertiefst die transzendente Unbegreiflichkeit und
Paradoxie der sypathischen und parasympathischen Vorgänge. 

C.G.JUNG, Ges. W. 14/1,§ 272.



Unser Los ist unter viele verteilt, Gottes Tänze bestehen aus der Unendlichkeit von Kreisen im Universum, großen und kleinen, in die Sonnen Ordnung bringen im stetigen Wandel  ihrer Kinder seit Anbeginnr, darunter Erde mit uns.  Was ist mundanes Tagebuch? Es ist Betrachtung der Zeit vor ihrem eintreffen. Es ist, wie geträumt auf einer Boje 5,5 Km über der Erde, verbundern durch ein langsam schwingendes stählernes Band, nichts von Deutschland, Bayern usw. sondern wir alle, streng genommen Nordpol  bis zum Äquator. Wir lassen den Tierkreismenschen links, im Osten beginnen ansteigend, über  Mittag, Nachmittag, Abend der rechts im Westen in die Nacht führt.

 Die Südhemispherischen hingegen, auch bis zum Äquator, lassen den Tierkreis rechts beginnen, denn dort geht dort die Sonne auf. Ein Fall für die Süd-Erde-Astrologie.

Für uns aber im Norden, die wir je weiter nördlich desto bizarrer warm kalt mässig leben,  in unserer Anpassung ans Mittlere, werden wir je weiter südlich hingegen desto feucht-trockener in unserem Bizarren. 

Wenn etwas neu geboren wird, entspringt es immer einer Gleichung eines Moments von Himmel und Ort auf der Nordhalbkugel und es sind der astrologischen frommen Schau unsere Ahnen, die mit dem Himmel sich drehen, alle 'Zeichen' - uralt bekannt und verwand in uns - arbeiten geräuschlos in uns gespiegelt von den Ahnen am Himmel der Sonne, die uns sortiert.

Dies ist nur benannt, um an eine Ahnung der natürlichen Vier-Teilung von Allem heranzuführen, welche die Astrologie in ihren Konjunktionen, Quadraten und Oppositionen beobachtet,
als Interaktion der Element unterhalb der Zeichen denen die Welt  den Rücken zuwendet, einstweilen, geschweige denn einen produktiven Nerv zu züchten für solche subtil ergreifenden Intensitäten, wie die vier Farben auf der 'Sockel'Ebene der vier Elemente, als unser äonischens  Tiefen-Schicksal.

Alles aber schwingt wie in Faszien und das mundane Tagebuch versucht sich  darauf einzulassen, der Ordnung halber beginnend mit dem Anfang.

Widder schweigt
Mars aber 
in Schütze  ist
zum Geist verfeinertes Elementar-Feuer

hat zur Wochenmitte 
den blauen Neptun
des Luftelements
ans Licht zu bringen

einen Hunger zu stillen
im Denken
nach Bildern der
Versöhnung

die am Pilgerpfad des 
Steinbocks
im Geist 
aufgerichtet sind
über das Zeitliche
hinaus

wer über dem Steinbock horstet
hat 'Flügel '
wie  Wolken und was darinnen ist
an Licht
Wassermann
die winterliche
Sonne
Herz und Mitte
derzeit allein
im resonanzfreien Raum
Herz und Himmel
geachtet im Menschen


dafür Merkur, Venus
 Unterscheidung, Sicherung und Balance
derzeit
nicht in der Welt
dafür zu Gast
bei Neptun
in Fische
am Grund 
allen Sinns
über dem Sein
in Gottes Schoß
 von wo aus Sonne 
jeden Tag aufsteigt
 Kind der Zeiten
als
in  Anwesenheit des  Menschegottes
im anonymen 
 'Menschlichen'
ich
Uranus
im Stier des sozialen
Bei
ein
ander
seins

Im übrigen ist am Freitag für Venus das Jahr um und feuriges Expandieren oder Geboren-Werden ist für Stier und Waage angesagt unter Venus in Unschuld aus Fische kommend am Freitag nun in Widder nun bei 'Alibaba und die 40 Räuber ' sozusagen

Mars aber somit
am Freitag Herrscher über Venus 
geworden
erwartet wie alle 1,6 Jahre
zu Beginn der nächsten Woche
die  hellsten Woche
des Jahre auf
26/27° Schütze

Mars + Feuer Sonne +Feuer Venus

das ist das Hellste vom Hellen
 was der Tierkreis unserem Äon 
zu bieten hat
diese Helle des Frühen
erfährt
Mars = Durchbruch = Beginn
in Schütze = Sohn-Weisheit 
wobei sein himmlischer Herr Jupiter
auf dem Pilgerpfad
hin zum Vater Saturn und Bruder Pluto
befindlich ist
und somit die Schütze-Geistesgegenwart 
 ihrem Herrn 
Jupiter die
Tür öffnet

vorher am Donnerstag aber erfährt Mars
die Unschuld den blauen Neptun
Kind des Denkens 
wo noch Löwe und Lamm 
zusammen wohnen

Merkur aber
unser kritischer Verstand
der sich auf Welt versteht und Seele
 betritt mit heute am Montag das Reich der Fische


und trifft sogleich dort auf den grünen Mars
Andrang 
des Wasser -Elements
noch von Fukoshima in Gedenk

und zugleich
oliven Mond des Erdelements
Heim 
in  Fische
auf Stelzen gebaut
oder schwimmend

der Samstag gehört dann dem
oliven Pluto des Erdelements auf 
 Fische
dem die Formel obliegt
für das zweite Element 
das die Form
bereit
stellt
für die Vereinigung aller vier
und die Formel der Einheit
ist der Tierkreis des Himmels
und in ihm der Wandel der 
Erde gegenüber der
Sonne


Mond derweil ist mit dem Täglichen der Daseinserhaltung und der Lebenslust beschäftigt, während die Intensitäten im Tierkreismenschen sonst grade dem Geist (Schütze bis Fische) obliegen.

Entwurf: 2. 2. 2020, UTC: 15:34.
Murnau, den 3. Februar 2020, UTC: 15:35.


Dokumentation:





















Keine Kommentare:

Kommentar posten